LKW Klasse CE Prüfung - Prüfungsfrage:

Technik
Bremsanlagen und Geschwindigkeitsregler
2.72.7.06-308

Bei einem Zugfahrzeug mit druckluft-hydraulischer Zweikreisbremsanlage mit Vorspannzylinder und luftgesteuertem Anhängersteuerventil bricht die Bremsleitung am rechten Vorderrad. Wie wirkt sich das auf den Zug aus?

Antworten:
  • Beim Anhänger bleibt die Betriebsbremse voll funktionsfähig

  • Der Anhänger wird sofort selbsttätig gebremst

  • Beim Zugfahrzeug können nur noch die Hinterräder mit der Betriebsbremse gebremst werden

Klassenbestimmung:

Kraftfahrzeuge - ausgenommen Krafträder - mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3500 kg und mit nicht mehr als acht Sitzplätzen außer dem Führersitz (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg).

  • beinhaltet BE, C1E, T, D1E
  • nur mit Klasse C
  • ab 18 Jahre