Bus Klasse D1 Fragen zu: Fahrbetrieb, Fahrphysik, Fahrtechnik

Technik


Fahrbetrieb, Fahrphysik, Fahrtechnik



Prüfungsfragen


2.7.01-054

Was müssen Sie über die Notbetätigung von Bustüren wissen? Die Notbetätigung

2.7.01-056

Sie führen einen Linienbus und wollen von einer Haltestelle abfahren. Worauf müssen Sie achten? Ich muss darauf achten, dass

2.7.01-057

Sie müssen das rechte Vorderrad Ihres Fahrzeugs wechseln und haben einen Unterlegkeil. Wie sichern Sie damit das Fahrzeug gegen unbeabsichtigtes Wegrollen zusätzlich? Ich sichere mit dem Unterlegkeil

2.7.01-203

Wozu sollten Sie die Dauerbremse benutzen?

2.7.01-204

Wie können Sie in einem längeren Gefälle die Betriebsbremse schonen?

2.7.01-208

Worauf müssen Sie im Linienverkehr achten?

2.7.01-209

Bei welchen Fahrten dürfen keine Personen auf Stehplätzen befördert werden? Bei Fahrten im

2.7.01-210

Sie fahren einen Bus im Gelegenheitsverkehr und sollen Personen und Reisegepäck befördern. Was müssen Sie beachten?

2.7.01-211

Wofür müssen Sie im Winter sorgen?

2.7.01-212

Worauf müssen Sie bei Bustüren achten?

2.7.01-213

Was müssen Sie über die Notbetätigung von Bustüren wissen?

2.7.01-214

Was müssen Sie als Busfahrer im Fahrdienst beachten? Sie dürfen während

2.7.01-215

Was müssen Sie im Linienverkehr beachten?

2.7.01-216

Wozu dürfen Sie im Linienverkehr eine Lautsprecheranlage benutzen?

2.7.01-217

Was muss im Linienverkehr den Fahrgästen auf Verlangen vorgelegt werden?

2.7.01-218

Wogegen müssen Sie als Busfahrer einschreiten? Wenn Fahrgäste

2.7.01-219

Wogegen müssen Sie als Busfahrer einschreiten? Gegen Fahrgäste, die

2.7.01-220

Welchen Personen können Sie die Beförderung verweigern?

2.7.01-221

Was darf in einem Bus nicht mitgenommen werden?

2.7.01-222

Was ist bei der Beförderung von Gepäck in Bussen zu beachten?

2.7.01-223

Was ist bei der Mitnahme von Tieren in Bussen zu beachten?

2.7.01-224

Was müssen Sie als Fahrer eines Linienbusses mit Fahrtschreiber (kein EG-Kontrollgerät, Linienlänge über 50 km) zur Kontrolle Ihres Einsatzes zusätzlich mitführen?

2.7.01-225

Womit müssen Sie als Schulbusfahrer an einer Haltestelle rechnen? Mit Kindern, die

2.7.01-226

Wann muss ein Schulbus mit den orangefarbenen Schulbusschildern gekennzeichnet sein?

2.7.01-227

Was müssen Sie als Schulbusfahrer tun, bevor Sie von der Haltestelle abfahren?

2.7.01-228

Wann müssen Sie als Schulbusfahrer während der Fahrt einschreiten? Wenn Kinder

2.7.01-229

Was müssen Sie als Fahrer eines Linien- oder Schulbusses beim Heranfahren an Haltestellen beachten? Sie müssen

2.7.01-230

Worauf müssen Sie als Fahrer eines Linienbusses achten, wenn Sie von einer Haltestelle abfahren wollen?

2.7.01-231

Sie wollen mit einem Linienbus von einer Haltestelle abfahren. Was ist richtig?

2.7.01-232

Was müssen Sie beachten, wenn Sie bei einem Bus die Rampe oder die Hubeinrichtung (Lift) benutzen wollen?

2.7.01-236

Sie fahren einen Bus im Gelegenheitsverkehr. Fahrgäste bitten Sie, eine Pause einzulegen. Was ist zu beachten?

2.7.01-238

Ein Kraftfahrzeug mit Druckluftbremsanlage war mehrere Tage nicht in Betrieb. Wann dürfen Sie frühestens losfahren (Fahrzeug voll ausgelastet)?

2.7.01-239

In welcher Reihenfolge führen Sie die Demontage eines defekten Rades durch?

2.7.01-240

Was müssen Sie beim Befestigen der Radmuttern beachten?

2.7.01-241

Was sollten Sie bei einem Ersatzrad prüfen?

2.7.01-242

Was haben Sie nach einem Radwechsel zu beachten?

2.7.01-244

Wo haben Sie den Wagenheber an Ihrem Fahrzeug im Falle eines Radwechsels anzubringen?

2.7.01-245

Sie müssen das rechte Vorderrad Ihres Fahrzeugs wechseln. Wie sichern Sie das Fahrzeug gegen unbeabsichtigtes Wegrollen?

2.7.01-252

Sie müssen auf dem Seitenstreifen einer Autobahn einen Radwechsel durchführen. Welche Sicherungsmittel sind notwendig?

2.7.01-253

Ihr Bus ist mit einer fremdkraftbetätigten Rampe oder einer fremdkraftbetätigten Hubeinrichtung (Lift) ausgerüstet. Was müssen Sie regelmäßig überprüfen?

2.7.01-254

Wo dürfen an 100 km/h-Bussen keine nachgeschnittenen Reifen verwandt werden?

2.7.01-054

Was müssen Sie über die Notbetätigung von Bustüren wissen? Die Notbetätigung

2.7.01-056

Sie führen einen Linienbus und wollen von einer Haltestelle abfahren. Worauf müssen Sie achten? Ich muss darauf achten, dass

2.7.01-057

Sie müssen das rechte Vorderrad Ihres Fahrzeugs wechseln und haben einen Unterlegkeil. Wie sichern Sie damit das Fahrzeug gegen unbeabsichtigtes Wegrollen zusätzlich? Ich sichere mit dem Unterlegkeil

2.7.01-203

Wozu sollten Sie die Dauerbremse benutzen?

2.7.01-204

Wie können Sie in einem längeren Gefälle die Betriebsbremse schonen?

2.7.01-208

Worauf müssen Sie im Linienverkehr achten?

2.7.01-209

Bei welchen Fahrten dürfen keine Personen auf Stehplätzen befördert werden? Bei Fahrten im

2.7.01-210

Sie fahren einen Bus im Gelegenheitsverkehr und sollen Personen und Reisegepäck befördern. Was müssen Sie beachten?

2.7.01-211

Wofür müssen Sie im Winter sorgen?

2.7.01-212

Worauf müssen Sie bei Bustüren achten?

2.7.01-213

Was müssen Sie über die Notbetätigung von Bustüren wissen?

2.7.01-214

Was müssen Sie als Busfahrer im Fahrdienst beachten? Sie dürfen während

2.7.01-215

Was müssen Sie im Linienverkehr beachten?

2.7.01-216

Wozu dürfen Sie im Linienverkehr eine Lautsprecheranlage benutzen?

2.7.01-217

Was muss im Linienverkehr den Fahrgästen auf Verlangen vorgelegt werden?

2.7.01-218

Wogegen müssen Sie als Busfahrer einschreiten? Wenn Fahrgäste

2.7.01-219

Wogegen müssen Sie als Busfahrer einschreiten? Gegen Fahrgäste, die

2.7.01-220

Welchen Personen können Sie die Beförderung verweigern?

2.7.01-221

Was darf in einem Bus nicht mitgenommen werden?

2.7.01-222

Was ist bei der Beförderung von Gepäck in Bussen zu beachten?

2.7.01-223

Was ist bei der Mitnahme von Tieren in Bussen zu beachten?

2.7.01-224

Was müssen Sie als Fahrer eines Linienbusses mit Fahrtschreiber (kein EG-Kontrollgerät, Linienlänge über 50 km) zur Kontrolle Ihres Einsatzes zusätzlich mitführen?

2.7.01-225

Womit müssen Sie als Schulbusfahrer an einer Haltestelle rechnen? Mit Kindern, die

2.7.01-226

Wann muss ein Schulbus mit den orangefarbenen Schulbusschildern gekennzeichnet sein?

2.7.01-227

Was müssen Sie als Schulbusfahrer tun, bevor Sie von der Haltestelle abfahren?

2.7.01-228

Wann müssen Sie als Schulbusfahrer während der Fahrt einschreiten? Wenn Kinder

2.7.01-229

Was müssen Sie als Fahrer eines Linien- oder Schulbusses beim Heranfahren an Haltestellen beachten? Sie müssen

2.7.01-230

Worauf müssen Sie als Fahrer eines Linienbusses achten, wenn Sie von einer Haltestelle abfahren wollen?

2.7.01-231

Sie wollen mit einem Linienbus von einer Haltestelle abfahren. Was ist richtig?

2.7.01-232

Was müssen Sie beachten, wenn Sie bei einem Bus die Rampe oder die Hubeinrichtung (Lift) benutzen wollen?

2.7.01-236

Sie fahren einen Bus im Gelegenheitsverkehr. Fahrgäste bitten Sie, eine Pause einzulegen. Was ist zu beachten?

2.7.01-238

Ein Kraftfahrzeug mit Druckluftbremsanlage war mehrere Tage nicht in Betrieb. Wann dürfen Sie frühestens losfahren (Fahrzeug voll ausgelastet)?

2.7.01-239

In welcher Reihenfolge führen Sie die Demontage eines defekten Rades durch?

2.7.01-240

Was müssen Sie beim Befestigen der Radmuttern beachten?

2.7.01-241

Was sollten Sie bei einem Ersatzrad prüfen?

2.7.01-242

Was haben Sie nach einem Radwechsel zu beachten?

2.7.01-244

Wo haben Sie den Wagenheber an Ihrem Fahrzeug im Falle eines Radwechsels anzubringen?

2.7.01-245

Sie müssen das rechte Vorderrad Ihres Fahrzeugs wechseln. Wie sichern Sie das Fahrzeug gegen unbeabsichtigtes Wegrollen?

2.7.01-252

Sie müssen auf dem Seitenstreifen einer Autobahn einen Radwechsel durchführen. Welche Sicherungsmittel sind notwendig?

2.7.01-253

Ihr Bus ist mit einer fremdkraftbetätigten Rampe oder einer fremdkraftbetätigten Hubeinrichtung (Lift) ausgerüstet. Was müssen Sie regelmäßig überprüfen?

2.7.01-254

Wo dürfen an 100 km/h-Bussen keine nachgeschnittenen Reifen verwandt werden?

Klassenbestimmung:

Kraftfahrzeuge - ausgenommen Krafträder - zur Personenbeförderung mit mehr als 8 und nicht mehr als 16 Sitzplätzen außer dem Führersitz (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg).

Bei Ersterteilung betriebs- oder arbeitsmedizinisches Gutachten oder medizinisch-psychologisches Gutachten. Nach jeweils 5 Jahren ärztliche Untersuchung, sowie ein augenärztliches Gutachten. Ab dem 50. Geburtstag sowie bei jeder folgenden Verlängerung wird wie bei der Ersterteilung verfahren.

  • nur mit Klasse B
  • ab 21 Jahre