Motorrad Klasse M Fragen zu: Verhalten im Straßenverkehr

Verhalten im Straßenverkehr



Prüfungsfragen


2.2.02-001

Sie wollen auf einer Straße mit einem Fahrstreifen für jede Richtung nach links abbiegen. Wo müssen Sie sich einordnen? In Ihrem Fahrstreifen

2.2.02-002

Dürfen Sie mit Ihrem Mofa einen Gehweg benutzen?

2.2.02-003

Bei "Rot" warten vor einer Ampel mehrere Pkw auf dem rechten Fahrstreifen. Dürfen Sie die Pkw vorsichtig rechts überholen?

2.2.02-004

Wo müssen Sie fahren, wenn Sie Ihr Mofa durch Treten fortbewegen und ein Radweg vorhanden ist?

2.2.02-005

Welche Gefahr kann eintreten, wenn Sie rechts neben einem Lkw fahren?

2.2.03-001

Auf der Fahrbahn hat sich eine breite Wasserlache gebildet. Wie verhalten Sie sich?

2.2.03-002

Wie schnell darf ein Mofa (kein Leichtmofa) höchstens fahren?

2.2.03-012

Sie fahren auf einer sehr schmalen Straße und haben 50 m Sichtweite. Wie lang darf Ihr Anhalteweg höchstens sein?

2.2.03-013

Sie fahren bei guter Sicht auf einer gut ausgebauten Straße. Innerhalb welcher Strecke müssen Sie spätestens anhalten können? Innerhalb der

2.2.03-014

Sie fahren bei Nacht mit Abblendlicht auf einer gut ausgebauten Landstraße. Innerhalb welcher Strecke müssen Sie spätestens anhalten können? Innerhalb der Reichweite des

2.2.04-002

Sie fahren im Stadtverkehr auf trockener Fahrbahn in einer Kolonne, die sich mit einer Geschwindigkeit von 50 km/h bewegt. Welchen Sicherheitsabstand zum vorausfahrenden Fahrzeug müssen Sie mindestens einhalten?

2.2.04-003

Welcher Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug soll außerhalb geschlossener Ortschaften in der Regel mindestens eingehalten werden?

2.2.07-001

Sie nähern sich einer Ampel, die "Rot" zeigt. Auf allen Fahrstreifen warten mehrere Pkw. Wie verhalten Sie sich?

2.2.07-002

Für welche Kraftfahrzeuge gilt innerorts die freie Fahrstreifenwahl? Für alle Kraftfahrzeuge bis

2.2.12-002

In welchen Fällen dürfen Sie auf dem rechten Fahrstreifen nicht parken?

2.2.12-003

Wo ist das Parken verboten?

2.2.12-004

Sie wollen am rechten Fahrbahnrand parken. Wie groß muss der Abstand zwischen Ihrem Fahrzeug und der Fahrstreifenbegrenzung mindestens sein?

2.2.13-001

Wo müssen Sie zum Parken eine Parkscheibe benutzen?

2.2.13-002

Eine Parkuhr ist noch nicht abgelaufen. Wie verhalten Sie sich? Sie dürfen die Restparkzeit

2.2.13-003

Sie kommen um 10.40 Uhr in einem Bereich an, in dem mit Parkscheibe 2 Stunden lang geparkt werden darf. Welche Uhrzeit müssen Sie auf der Parkscheibe einstellen?

2.2.13-004

Sie wollen auf einem Platz mit Parkscheinautomat parken. Was haben Sie zu beachten?

2.2.14-001

Wie müssen Sie Ihr Motorrad gegen unbefugte Benutzung sichern?

2.2.15-001

Was ist erlaubt, wenn Ihr Motorrad mit Motorschaden liegen geblieben ist?

2.2.17-004

Bei Dunkelheit fällt plötzlich das Fernlicht aus, weil der Glühfaden durchgebrannt ist. Was müssen Sie tun?

2.2.17-009

Woran können Sie - je nach Fahrzeugart - feststellen, ob Fernlicht eingeschaltet ist?

2.2.21-003

Worauf müssen Sie achten, wenn Sie einen Beifahrer mitnehmen wollen?

2.2.21-004

Worauf müssen Sie Ihren Beifahrer vor der Fahrt hinweisen? Dass er

2.2.21-005

Worauf sollen Sie achten, wenn Sie einen Beifahrer mitnehmen wollen?

2.2.21-006

Sie wollen auf einem Mofa ein fünfjähriges Kind mitnehmen. Welche Sitzgelegenheiten sind dafür zulässig?

2.2.23-016

Warum sollen Sie die Bremsen im Stand regelmäßig kräftig betätigen? Um zu prüfen, ob

2.2.23-017

Warum ist es wichtig, das Helmvisier in regelmäßigen Abständen zu wechseln?

2.2.23-018

Welche Folgen hat ein stark zerkratztes Helmvisier?

2.2.23-019

Was ist bei der Kontrolle des Bremslichts richtig?

2.2.23-020

Wo dürfen Sie Gepäck am Motorrad unterbringen?

2.2.23-021

Wie müssen Sie sich gegen Kopfverletzungen schützen? Durch Tragen

2.2.23-022

Sollte Schutzkleidung getragen werden?

2.2.23-023

Warum sollen Sie Schutzkleidung in auffälligen Farben tragen?

2.2.23-024

Wodurch tragen Sie dazu bei, dass Sie von anderen Verkehrsteilnehmern möglichst frühzeitig gesehen werden?

2.2.23-025

Was müssen Sie als Zweiradfahrer vor Antritt der Fahrt überprüfen?

2.2.23-026

Was gilt für die Anbringung und Benutzung von Rückspiegeln an Motorrädern?

2.2.23-027

Was ist vorgeschrieben, wenn die Haftpflichtversicherung Ihres Fahrzeugs erloschen ist? Das Fahrzeug

2.2.23-028

Dürfen Sie einen Radfahrer mitziehen?

2.2.23-029

Wie müssen Sie sich als Mofa-Fahrer (kein Leichtmofa) gegen Kopfverletzungen schützen? Durch Tragen

2.2.37-002

Sie fahren mit ungefähr 40 km/h. Etwa 10 m vor Ihnen wechselt die Ampel von "Grün" auf "Gelb". Wie verhalten Sie sich?

2.2.37-003

Sie fahren mit ungefähr 40 km/h. Etwa 40 m vor Ihnen wechselt die Ampel von "Grün" auf "Gelb". Wie verhalten Sie sich?

2.2.37-004

Sie nähern sich einer Ampel, die schon länger "Grün" zeigt. Wie verhalten Sie sich?

2.2.37-005

Die Ampel hat gerade auf "Gelb" gewechselt. Wie verhalten Sie sich als Linksabbieger?

2.2.02-001

Sie wollen auf einer Straße mit einem Fahrstreifen für jede Richtung nach links abbiegen. Wo müssen Sie sich einordnen? In Ihrem Fahrstreifen

2.2.02-002

Dürfen Sie mit Ihrem Mofa einen Gehweg benutzen?

2.2.02-003

Bei "Rot" warten vor einer Ampel mehrere Pkw auf dem rechten Fahrstreifen. Dürfen Sie die Pkw vorsichtig rechts überholen?

2.2.02-004

Wo müssen Sie fahren, wenn Sie Ihr Mofa durch Treten fortbewegen und ein Radweg vorhanden ist?

2.2.02-005

Welche Gefahr kann eintreten, wenn Sie rechts neben einem Lkw fahren?

2.2.03-001

Auf der Fahrbahn hat sich eine breite Wasserlache gebildet. Wie verhalten Sie sich?

2.2.03-002

Wie schnell darf ein Mofa (kein Leichtmofa) höchstens fahren?

2.2.03-012

Sie fahren auf einer sehr schmalen Straße und haben 50 m Sichtweite. Wie lang darf Ihr Anhalteweg höchstens sein?

2.2.03-013

Sie fahren bei guter Sicht auf einer gut ausgebauten Straße. Innerhalb welcher Strecke müssen Sie spätestens anhalten können? Innerhalb der

2.2.03-014

Sie fahren bei Nacht mit Abblendlicht auf einer gut ausgebauten Landstraße. Innerhalb welcher Strecke müssen Sie spätestens anhalten können? Innerhalb der Reichweite des

2.2.04-002

Sie fahren im Stadtverkehr auf trockener Fahrbahn in einer Kolonne, die sich mit einer Geschwindigkeit von 50 km/h bewegt. Welchen Sicherheitsabstand zum vorausfahrenden Fahrzeug müssen Sie mindestens einhalten?

2.2.04-003

Welcher Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug soll außerhalb geschlossener Ortschaften in der Regel mindestens eingehalten werden?

2.2.07-001

Sie nähern sich einer Ampel, die "Rot" zeigt. Auf allen Fahrstreifen warten mehrere Pkw. Wie verhalten Sie sich?

2.2.07-002

Für welche Kraftfahrzeuge gilt innerorts die freie Fahrstreifenwahl? Für alle Kraftfahrzeuge bis

2.2.12-002

In welchen Fällen dürfen Sie auf dem rechten Fahrstreifen nicht parken?

2.2.12-003

Wo ist das Parken verboten?

2.2.12-004

Sie wollen am rechten Fahrbahnrand parken. Wie groß muss der Abstand zwischen Ihrem Fahrzeug und der Fahrstreifenbegrenzung mindestens sein?

2.2.13-001

Wo müssen Sie zum Parken eine Parkscheibe benutzen?

2.2.13-002

Eine Parkuhr ist noch nicht abgelaufen. Wie verhalten Sie sich? Sie dürfen die Restparkzeit

2.2.13-003

Sie kommen um 10.40 Uhr in einem Bereich an, in dem mit Parkscheibe 2 Stunden lang geparkt werden darf. Welche Uhrzeit müssen Sie auf der Parkscheibe einstellen?

2.2.13-004

Sie wollen auf einem Platz mit Parkscheinautomat parken. Was haben Sie zu beachten?

2.2.14-001

Wie müssen Sie Ihr Motorrad gegen unbefugte Benutzung sichern?

2.2.15-001

Was ist erlaubt, wenn Ihr Motorrad mit Motorschaden liegen geblieben ist?

2.2.17-004

Bei Dunkelheit fällt plötzlich das Fernlicht aus, weil der Glühfaden durchgebrannt ist. Was müssen Sie tun?

2.2.17-009

Woran können Sie - je nach Fahrzeugart - feststellen, ob Fernlicht eingeschaltet ist?

2.2.21-003

Worauf müssen Sie achten, wenn Sie einen Beifahrer mitnehmen wollen?

2.2.21-004

Worauf müssen Sie Ihren Beifahrer vor der Fahrt hinweisen? Dass er

2.2.21-005

Worauf sollen Sie achten, wenn Sie einen Beifahrer mitnehmen wollen?

2.2.21-006

Sie wollen auf einem Mofa ein fünfjähriges Kind mitnehmen. Welche Sitzgelegenheiten sind dafür zulässig?

2.2.23-016

Warum sollen Sie die Bremsen im Stand regelmäßig kräftig betätigen? Um zu prüfen, ob

2.2.23-017

Warum ist es wichtig, das Helmvisier in regelmäßigen Abständen zu wechseln?

2.2.23-018

Welche Folgen hat ein stark zerkratztes Helmvisier?

2.2.23-019

Was ist bei der Kontrolle des Bremslichts richtig?

2.2.23-020

Wo dürfen Sie Gepäck am Motorrad unterbringen?

2.2.23-021

Wie müssen Sie sich gegen Kopfverletzungen schützen? Durch Tragen

2.2.23-022

Sollte Schutzkleidung getragen werden?

2.2.23-023

Warum sollen Sie Schutzkleidung in auffälligen Farben tragen?

2.2.23-024

Wodurch tragen Sie dazu bei, dass Sie von anderen Verkehrsteilnehmern möglichst frühzeitig gesehen werden?

2.2.23-025

Was müssen Sie als Zweiradfahrer vor Antritt der Fahrt überprüfen?

2.2.23-026

Was gilt für die Anbringung und Benutzung von Rückspiegeln an Motorrädern?

2.2.23-027

Was ist vorgeschrieben, wenn die Haftpflichtversicherung Ihres Fahrzeugs erloschen ist? Das Fahrzeug

2.2.23-028

Dürfen Sie einen Radfahrer mitziehen?

2.2.23-029

Wie müssen Sie sich als Mofa-Fahrer (kein Leichtmofa) gegen Kopfverletzungen schützen? Durch Tragen

2.2.37-002

Sie fahren mit ungefähr 40 km/h. Etwa 10 m vor Ihnen wechselt die Ampel von "Grün" auf "Gelb". Wie verhalten Sie sich?

2.2.37-003

Sie fahren mit ungefähr 40 km/h. Etwa 40 m vor Ihnen wechselt die Ampel von "Grün" auf "Gelb". Wie verhalten Sie sich?

2.2.37-004

Sie nähern sich einer Ampel, die schon länger "Grün" zeigt. Wie verhalten Sie sich?

2.2.37-005

Die Ampel hat gerade auf "Gelb" gewechselt. Wie verhalten Sie sich als Linksabbieger?

Klassenbestimmung:

Kleinkrafträder (Krafträder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einer elektrischen Antriebsmaschine oder einem Verbrennungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm3)und Fahrräder mit Hilfsmotor (Krafträder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einer elektrischen Antriebsmaschinen oder einem Verbrennungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm3, die zusätzlich hinsichtlich der Gebrauchsfähigkeit die Merkmale von Fahrädern aufweisen)

  • ab 16 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer

Ausnahmen der Klasse M:

  • Wer vor dem 01.04.1965 geboren ist, darf Mofa auch ohne Prüfbescheinigung fahren.
  • Wer im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, gleich welcher Klasse, benötigt zum Führen eines Mofas ebenfalls keine Prüfbescheinigung

Als Kleinkrafträder gelten auch:

  • Krafträder mit max. 50 cm3 Hubraum und einer bbH von max. 50 km/h, wenn sie bis zum 31.12.2001 erstmals in Verkehr gekommen sind.
  • Kleinkrafträder, die nach dem Recht der ehemaligen DDR bis zum 28.02.1992, erstmals in den Verkehr gekommen sind.