PKW Klasse B Fragen zu: Besondere Verkehrssituationen

Gefahrenlehre


Besondere Verkehrssituationen



Prüfungsfragen


2.1.07-001

Sie fahren auf einer Landstraße in einer Kolonne. Wie müssen Sie sich verhalten?

2.1.07-002

Womit müssen Sie auf diesem Autobahnparkplatz rechnen?

2.1.07-003

Wie müssen Sie sich verhalten, wenn sich auf dieser Außerortsstraße ein Stau gebildet hat?

2.1.07-004

Wie verhalten Sie sich, wenn Sie geradeaus weiterfahren wollen?

2.1.07-006

Sie nähern sich den abgebildeten Fahrzeugen. Wie verhalten Sie sich?

2.1.07-017

Warum sollten Sie hier weiter verzögern?

2.1.07-018

Wie verhalten Sie sich jetzt richtig?

2.1.07-020

Wie sollten Sie sich jetzt verhalten?

2.1.07-101

Wann kann ein schnell fahrender Pkw auf trockener, gerader Straße seitwärts ausbrechen?

2.1.07-102

Was erleichtert das Fahren im Kolonnenverkehr?

2.1.07-103

Sie halten mit Ihrem Fahrzeug an, um einen Mitfahrer rechts aussteigen zu lassen. Dort verläuft ein Radweg. Was müssen Sie tun?

2.1.07-104

Sie fahren in eine Rechtskurve; ein Motorradfahrer kommt Ihnen mit hoher Geschwindigkeit entgegen. Womit müssen Sie rechnen? Der Motorradfahrer

2.1.07-105

Was müssen Sie nach einem Wildunfall (z. B. mit einem Reh) tun?

2.1.07-106

Bei schneller Autobahnfahrt platzt ein Reifen an Ihrem Pkw. Wie verhalten Sie sich?

2.1.07-107

Auf einer schmalen Straße wollen Sie in einer Steigung einen Radfahrer überholen. Wie verhalten Sie sich?

2.1.07-108

Was müssen Sie über die Benutzung der Rückspiegel wissen?

2.1.07-109

Sie erhöhen Ihre Geschwindigkeit von 50 km/h auf 100 km/h. Wie verändert sich der Bremsweg entsprechend der Faustformel?

2.1.07-110

Beim Verlassen einer Ortschaft erhöhen ein ca. 15 m vorausfahrendes Fahrzeug und Sie die Geschwindigkeit von 50 km/h auf 100 km/h. Wie sollten Sie Ihren Sicherheitsabstand gegenüber dem Vorausfahrenden ändern? Ich sollte den Sicherheitsabstand

2.1.07-202

Wie verhalten Sie sich?

2.1.07-203

Was müssen Sie über die Benutzung der Rückspiegel wissen?

2.1.07-204

Sie fahren in eine Rechtskurve. Ein Motorradfahrer kommt Ihnen mit hoher Geschwindigkeit entgegen. Mit welchen Gefahren müssen Sie rechnen? Der Motorradfahrer

2.1.07-205

In einer schmalen Straße wollen Sie in einer Steigung Radfahrer überholen. Wie verhalten Sie sich? Ich muss

2.1.07-206

Sie fahren auf einer Landstraße. Vor Ihnen hat sich eine langsam fahrende Fahrzeugschlange von ca. 15 Fahrzeugen gebildet. Wie verhalten Sie sich?

2.1.07-207

Sie halten mit Ihrem Fahrzeug an, um?Mitfahrende rechts aussteigen zu?lassen. Dort verläuft ein Radweg. Was sollten Sie tun?

2.1.07-208

Sie erhöhen Ihre Geschwindigkeit von 50 km/h auf 100 km/h. Wie verändert sich der Reaktionsweg entsprechend der Faustformel?

2.1.07-001

Sie fahren auf einer Landstraße in einer Kolonne. Wie müssen Sie sich verhalten?

2.1.07-002

Womit müssen Sie auf diesem Autobahnparkplatz rechnen?

2.1.07-003

Wie müssen Sie sich verhalten, wenn sich auf dieser Außerortsstraße ein Stau gebildet hat?

2.1.07-004

Wie verhalten Sie sich, wenn Sie geradeaus weiterfahren wollen?

2.1.07-006

Sie nähern sich den abgebildeten Fahrzeugen. Wie verhalten Sie sich?

2.1.07-017

Warum sollten Sie hier weiter verzögern?

2.1.07-018

Wie verhalten Sie sich jetzt richtig?

2.1.07-020

Wie sollten Sie sich jetzt verhalten?

2.1.07-101

Wann kann ein schnell fahrender Pkw auf trockener, gerader Straße seitwärts ausbrechen?

2.1.07-102

Was erleichtert das Fahren im Kolonnenverkehr?

2.1.07-103

Sie halten mit Ihrem Fahrzeug an, um einen Mitfahrer rechts aussteigen zu lassen. Dort verläuft ein Radweg. Was müssen Sie tun?

2.1.07-104

Sie fahren in eine Rechtskurve; ein Motorradfahrer kommt Ihnen mit hoher Geschwindigkeit entgegen. Womit müssen Sie rechnen? Der Motorradfahrer

2.1.07-105

Was müssen Sie nach einem Wildunfall (z. B. mit einem Reh) tun?

2.1.07-106

Bei schneller Autobahnfahrt platzt ein Reifen an Ihrem Pkw. Wie verhalten Sie sich?

2.1.07-107

Auf einer schmalen Straße wollen Sie in einer Steigung einen Radfahrer überholen. Wie verhalten Sie sich?

2.1.07-108

Was müssen Sie über die Benutzung der Rückspiegel wissen?

2.1.07-109

Sie erhöhen Ihre Geschwindigkeit von 50 km/h auf 100 km/h. Wie verändert sich der Bremsweg entsprechend der Faustformel?

2.1.07-110

Beim Verlassen einer Ortschaft erhöhen ein ca. 15 m vorausfahrendes Fahrzeug und Sie die Geschwindigkeit von 50 km/h auf 100 km/h. Wie sollten Sie Ihren Sicherheitsabstand gegenüber dem Vorausfahrenden ändern? Ich sollte den Sicherheitsabstand

2.1.07-202

Wie verhalten Sie sich?

2.1.07-203

Was müssen Sie über die Benutzung der Rückspiegel wissen?

2.1.07-204

Sie fahren in eine Rechtskurve. Ein Motorradfahrer kommt Ihnen mit hoher Geschwindigkeit entgegen. Mit welchen Gefahren müssen Sie rechnen? Der Motorradfahrer

2.1.07-205

In einer schmalen Straße wollen Sie in einer Steigung Radfahrer überholen. Wie verhalten Sie sich? Ich muss

2.1.07-206

Sie fahren auf einer Landstraße. Vor Ihnen hat sich eine langsam fahrende Fahrzeugschlange von ca. 15 Fahrzeugen gebildet. Wie verhalten Sie sich?

2.1.07-207

Sie halten mit Ihrem Fahrzeug an, um?Mitfahrende rechts aussteigen zu?lassen. Dort verläuft ein Radweg. Was sollten Sie tun?

2.1.07-208

Sie erhöhen Ihre Geschwindigkeit von 50 km/h auf 100 km/h. Wie verändert sich der Reaktionsweg entsprechend der Faustformel?

Klassenbestimmung:

Kraftfahrzeuge - ausgenommen Krafträder - mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3500 kg und mit nicht mehr als acht Sitzplätzen außer dem Führersitz (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg oder mit einer zulässigen Gesamtmasse bis zur Höhe der Leermasse des Zugfahrzeugs, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3500 kg nicht übersteigt).

  • beinhaltet M,S,L
  • ab 18 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer