PKW Klasse B Fragen zu: Beleuchtung

Verhalten im Straßenverkehr


Beleuchtung



Prüfungsfragen


2.2.17-001

Woran können Sie erkennen, ob die Nebelschlussleuchte eingeschaltet ist?

2.2.17-005

Die Sicht ist erheblich behindert. Wann dürfen Sie Nebelscheinwerfer einschalten?

2.2.17-006

Sie fahren bei Dunkelheit mit Fernlicht. Wann müssen Sie abblenden?

2.2.17-007

Sie fahren bei Dunkelheit mit Fernlicht. Wann müssen Sie abblenden?

2.2.17-008

Sie fahren nachts auf unbeleuchteter Straße. Ein Fahrzeug fährt in geringem Abstand voraus. Welches Licht müssen Sie dabei eingeschaltet haben?

2.2.17-010

Die hinteren Beleuchtungseinrichtungen Ihres Kraftfahrzeugs sind verdeckt. Was ist zu tun? Ein Leuchtenträger mit allen hinteren Beleuchtungseinrichtungen ist

2.2.17-101

Wann dürfen Sie auch am Tage Nebelscheinwerfer einschalten? Bei erheblicher Sichtbehinderung durch

2.2.17-102

Wann dürfen Sie Nebelschlussleuchten einschalten?

2.2.17-103

Wo genügen beim Parken eines Pkw auf unbeleuchteten Straßen Parkleuchten?

2.2.17-104

Wie können Sie während der Fahrt erkennen, ob Fernlicht eingeschaltet ist?

2.2.17-105

Welche Gefahren können durch falsche Betätigung einer manuellen Leuchtweitenregelung entstehen?

2.2.17-106

Wann müssen Sie mindestens mit Abblendlicht fahren?

2.2.17-107

Dürfen Sie bei Dunkelheit nur mit Begrenzungslicht (Standlicht) fahren?

2.2.17-108

Was müssen Sie tun, wenn Sie am Tage in eine schlecht beleuchtete Unterführung einfahren?

2.2.17-109

Wann müssen Sie auch am Tage mit Abblendlicht fahren? Bei erheblicher Sichtbehinderung durch

2.2.17-111

In welchen Fällen müssen Sie bei Dämmerung oder Dunkelheit nur die Begrenzungsleuchten (Standlicht) einschalten?

2.2.17-112

Welche Beleuchtungseinrichtungen des Kraftfahrzeugs müssen wiederholt werden, wenn sie z. B. durch Anbaugeräte oder Ladungsträger verdeckt werden?

2.2.17-113

Warum müssen Sie auch am Tage mit Abblendlicht fahren, wenn die Sicht durch Nebel, Regen oder Schneefall erheblich behindert ist?

2.2.17-402

Sie fahren bei Dunkelheit mit Fernlicht. Wann müssen Sie abblenden?

2.2.17-403

Sie fahren bei Dunkelheit mit Fernlicht. Wann müssen Sie abblenden?

2.2.17-404

Warum müssen Sie auch am Tage mit Abblendlicht fahren, wenn die Sicht durch Nebel, Regen oder Schneefall erheblich behindert ist?

2.2.17-001

Woran können Sie erkennen, ob die Nebelschlussleuchte eingeschaltet ist?

2.2.17-005

Die Sicht ist erheblich behindert. Wann dürfen Sie Nebelscheinwerfer einschalten?

2.2.17-006

Sie fahren bei Dunkelheit mit Fernlicht. Wann müssen Sie abblenden?

2.2.17-007

Sie fahren bei Dunkelheit mit Fernlicht. Wann müssen Sie abblenden?

2.2.17-008

Sie fahren nachts auf unbeleuchteter Straße. Ein Fahrzeug fährt in geringem Abstand voraus. Welches Licht müssen Sie dabei eingeschaltet haben?

2.2.17-010

Die hinteren Beleuchtungseinrichtungen Ihres Kraftfahrzeugs sind verdeckt. Was ist zu tun? Ein Leuchtenträger mit allen hinteren Beleuchtungseinrichtungen ist

2.2.17-101

Wann dürfen Sie auch am Tage Nebelscheinwerfer einschalten? Bei erheblicher Sichtbehinderung durch

2.2.17-102

Wann dürfen Sie Nebelschlussleuchten einschalten?

2.2.17-103

Wo genügen beim Parken eines Pkw auf unbeleuchteten Straßen Parkleuchten?

2.2.17-104

Wie können Sie während der Fahrt erkennen, ob Fernlicht eingeschaltet ist?

2.2.17-105

Welche Gefahren können durch falsche Betätigung einer manuellen Leuchtweitenregelung entstehen?

2.2.17-106

Wann müssen Sie mindestens mit Abblendlicht fahren?

2.2.17-107

Dürfen Sie bei Dunkelheit nur mit Begrenzungslicht (Standlicht) fahren?

2.2.17-108

Was müssen Sie tun, wenn Sie am Tage in eine schlecht beleuchtete Unterführung einfahren?

2.2.17-109

Wann müssen Sie auch am Tage mit Abblendlicht fahren? Bei erheblicher Sichtbehinderung durch

2.2.17-111

In welchen Fällen müssen Sie bei Dämmerung oder Dunkelheit nur die Begrenzungsleuchten (Standlicht) einschalten?

2.2.17-112

Welche Beleuchtungseinrichtungen des Kraftfahrzeugs müssen wiederholt werden, wenn sie z. B. durch Anbaugeräte oder Ladungsträger verdeckt werden?

2.2.17-113

Warum müssen Sie auch am Tage mit Abblendlicht fahren, wenn die Sicht durch Nebel, Regen oder Schneefall erheblich behindert ist?

2.2.17-402

Sie fahren bei Dunkelheit mit Fernlicht. Wann müssen Sie abblenden?

2.2.17-403

Sie fahren bei Dunkelheit mit Fernlicht. Wann müssen Sie abblenden?

2.2.17-404

Warum müssen Sie auch am Tage mit Abblendlicht fahren, wenn die Sicht durch Nebel, Regen oder Schneefall erheblich behindert ist?

Klassenbestimmung:

Kraftfahrzeuge - ausgenommen Krafträder - mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3500 kg und mit nicht mehr als acht Sitzplätzen außer dem Führersitz (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg oder mit einer zulässigen Gesamtmasse bis zur Höhe der Leermasse des Zugfahrzeugs, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3500 kg nicht übersteigt).

  • beinhaltet M,S,L
  • ab 18 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer