PKW Klasse B Fragen zu: Verhalten im Straßenverkehr

Verhalten im Straßenverkehr



Prüfungsfragen


2.2.02-006

Sie fahren außerorts auf einer Straße mit drei markierten Fahrstreifen in jeder Fahrtrichtung. Auf dem rechten Fahrstreifen fahren in größeren Abständen einzelne, langsamere Fahrzeuge. Welchen Fahrstreifen dürfen Sie durchgängig befahren?

2.2.03-003

Für welche Kraftfahrzeuge gilt die Autobahn-Richtgeschwindigkeit?

2.2.03-004

Auf welchen Straßen gilt die Richtgeschwindigkeit von 130 km/h?

2.2.03-005

Sie fahren bei Nebel auf der Autobahn und haben 50 m Sicht. Wie schnell dürfen Sie höchstens fahren?

2.2.03-006

Sie fahren 100 km/h, haben 1 Sekunde Reaktionszeit und führen eine normale Bremsung durch. Wie lang ist der Anhalteweg nach der Faustformel?

2.2.03-007

Sie fahren 100 km/h und führen eine normale Bremsung durch. Wie lang ist der Bremsweg nach der Faustformel?

2.2.03-008

Sie fahren 100 km/h und haben 1 Sekunde Reaktionszeit. Wie lang ist der Reaktionsweg nach der Faustformel?

2.2.03-009

Sie fahren 50 km/h, haben 1 Sekunde Reaktionszeit und führen eine normale Bremsung durch. Wie lang ist der Anhalteweg nach der Faustformel?

2.2.03-010

Sie fahren 50 km/h und führen eine normale Bremsung durch. Wie lang ist der Bremsweg nach der Faustformel?

2.2.03-011

Sie fahren 50 km/h und haben 1 Sekunde Reaktionszeit. Wie lang ist der Reaktionsweg nach der Faustformel?

2.2.03-012

Sie fahren auf einer sehr schmalen Straße und haben 50 m Sichtweite. Wie lang darf Ihr Anhalteweg höchstens sein?

2.2.03-013

Sie fahren bei guter Sicht auf einer gut ausgebauten Straße. Innerhalb welcher Strecke müssen Sie spätestens anhalten können? Innerhalb der

2.2.03-014

Sie fahren bei Nacht mit Abblendlicht auf einer gut ausgebauten Landstraße. Innerhalb welcher Strecke müssen Sie spätestens anhalten können? Innerhalb der Reichweite des

2.2.03-015

Wie lautet die Faustformel, um den Bremsweg einer Gefahrbremsung auf ebener, trockener und asphaltierter Fahrbahn auszurechnen?

2.2.03-016

Sie fahren 40 km/h. Bei einer Gefahrbremsung beträgt der Bremsweg ca. 8 Meter. Wie lang ist der Bremsweg unter sonst gleichen Bedingungen bei 50 km/h?

2.2.03-018

Wie schnell dürfen Sie mit einem Pkw und einem Anhänger außerhalb geschlossener Ortschaften höchstens fahren?

2.2.03-019

Wie schnell dürfen Sie mit einem Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 3,0 t mit Anhänger auf Straßen außerhalb geschlossener Ortschaften höchstens fahren?

2.2.03-101

Wie schnell darf ein Kraftfahrzeug mit Schneeketten höchstens fahren?

2.2.03-102

Wie schnell dürfen Sie mit einem Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 3,0 t mit Anhänger außerorts auf Landstraßen höchstens fahren?

2.2.03-103

Wie schnell dürfen Sie mit einem Pkw und einem Anhänger außerorts auf Landstraßen höchstens fahren?

2.2.03-104

Wie schnell dürfen Sie mit einem Pkw außerhalb geschlossener Ortschaften auf Straßen mit einem Fahrstreifen für jede Richtung höchstens fahren?

2.2.03-105

Wie schnell dürfen Sie mit einem Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 3,0 t außerhalb geschlossener Ortschaften auf Straßen mit einem Fahrstreifen für jede Richtung höchstens fahren?

2.2.03-106

Wie schnell darf ein Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 3,0 t und einem Anhänger auf Autobahnen höchstens fahren?

2.2.03-107

Was muss man beim Fahren mit Winterreifen (M+S) besonders beachten?

2.2.03-303

Sie haben auf einer Landstraße abgeblendet. Innerhalb welcher Strecke müssen Sie anhalten können? Innerhalb der Reichweite des

2.2.04-001

Sie fahren mit 80 km/h hinter einem Auto her. Welchen Sicherheitsabstand müssen Sie mindestens einhalten?

2.2.04-002

Sie fahren im Stadtverkehr auf trockener Fahrbahn in einer Kolonne, die sich mit einer Geschwindigkeit von 50 km/h bewegt. Welchen Sicherheitsabstand zum vorausfahrenden Fahrzeug müssen Sie mindestens einhalten?

2.2.04-003

Welcher Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug soll außerhalb geschlossener Ortschaften in der Regel mindestens eingehalten werden?

2.2.04-101

Sie fahren mit Ihrem Pkw und Wohnanhänger (Zuglänge mehr als 7 m) außerorts auf einer Straße mit nur einem Fahrstreifen für jede Richtung. Worauf müssen Sie achten?

2.2.04-102

Wann muss ein Pkw mit Anhänger außerorts auf Straßen mit nur einem Fahrstreifen für jede Richtung vom Vorausfahrenden einen so großen Abstand halten, dass ein Überholer einscheren kann? Bei einer Zuglänge über

2.2.05-001

Sie fahren auf einer Landstraße und wollen einen Pkw überholen. Wo muss das Überholen spätestens beendet sein?

2.2.05-002

Sie fahren mit 100 km/h auf einer Landstraße. Vor Ihnen fährt ein Lkw mit 70 km/h. Wie weit müssen Sie bei Beginn eines Überholvorgangs von einer Straßenkuppe mindestens noch entfernt sein?

2.2.05-005

Sie fahren mit 100 km/h auf einer Straße außerhalb geschlossener Ortschaften. Vor Ihnen fährt ein Lkw mit 70 km/h. Wie weit müssen Sie bei Beginn eines Überholvorgangs von einer Straßenkuppe mindestens noch entfernt sein?

2.2.05-007

Sie fahren auf einer Straße außerhalb geschlossener Ortschaften und wollen einen Pkw überholen. Wo sollte das Überholen spätestens beendet sein?

2.2.05-008

Wodurch kann diese Situation gefährlich werden?

2.2.05-009

Warum müssen Sie jetzt verzögern?

2.2.05-010

Weshalb müssen Sie jetzt auf den rechten Fahrstreifen wechseln?

2.2.05-101

Hinter einem Lkw hat sich eine Pkw-Kolonne gebildet. Welcher Pkw sollte zuerst überholen?

2.2.07-002

Für welche Kraftfahrzeuge gilt innerorts die freie Fahrstreifenwahl? Für alle Kraftfahrzeuge bis

2.2.09-001

Wo ist das Wenden verboten?

2.2.12-001

Wo ist das Halten verboten?

2.2.12-002

In welchen Fällen dürfen Sie auf dem rechten Fahrstreifen nicht parken?

2.2.12-003

Wo ist das Parken verboten?

2.2.12-004

Sie wollen am rechten Fahrbahnrand parken. Wie groß muss der Abstand zwischen Ihrem Fahrzeug und der Fahrstreifenbegrenzung mindestens sein?

2.2.12-101

Beide Pkw wollen hier parken. Wer hat Vorrang?

2.2.12-102

Bis zu welcher zulässigen Gesamtmasse dürfen Fahrzeuge auf besonders gekennzeichneten Gehwegen geparkt werden?

2.2.12-103

Vor welchen Zeichen dürfen Sie nicht mit weniger als 10 m Abstand halten, wenn diese durch Ihr Fahrzeug verdeckt würden?

2.2.12-104

Welchen Mindestabstand von einer Ampel muss ein Fahrzeug beim Halten einhalten, wenn diese durch das Fahrzeug verdeckt würde?

2.2.12-105

Wo dürfen Sie innerorts einen Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 2 t an Sonn- und Feiertagen sowie zwischen 22.00 und 6.00 Uhr regelmäßig parken?

2.2.12-106

Worauf müssen Sie achten, wenn Sie einen Anhänger ohne Zugfahrzeug parken? Der Anhänger darf auf

2.2.12-203

Vor welchen Zeichen müssen Sie mindestens 10 m Abstand halten, wenn diese sonst durch Ihr Fahrzeug verdeckt würden?

2.2.13-001

Wo müssen Sie zum Parken eine Parkscheibe benutzen?

2.2.13-002

Eine Parkuhr ist noch nicht abgelaufen. Wie verhalten Sie sich? Sie dürfen die Restparkzeit

2.2.13-003

Sie kommen um 10.40 Uhr in einem Bereich an, in dem mit Parkscheibe 2 Stunden lang geparkt werden darf. Welche Uhrzeit müssen Sie auf der Parkscheibe einstellen?

2.2.13-004

Sie wollen auf einem Platz mit Parkscheinautomat parken. Was haben Sie zu beachten?

2.2.13-101

Wozu darf an nicht laufenden Parkuhren gehalten werden?

2.2.14-101

Wie müssen Sie Ihren Pkw gegen Diebstahl sichern?

2.2.14-102

Was müssen Sie beim Verlassen Ihres Pkw tun?

2.2.14-103

Worauf weisen Sie Mitfahrer vor dem Aussteigen hin? Darauf, dass

2.2.14-104

Ihr Pkw steht am Fahrbahnrand. Was ist beim Einsteigen richtig?

2.2.14-105

Was ist beim Ein- oder Aussteigen von Kindern richtig?

2.2.14-106

Worauf sollten Sie Mitfahrer vor dem Aussteigen hinweisen? Darauf, dass

2.2.15-101

Sie haben auf der Autobahn eine Reifenpanne. Wie müssen Sie sich verhalten?

2.2.15-102

Ihr Fahrzeug ist auf einer Landstraße liegen geblieben. Was ist beim Abschleppen zu beachten?

2.2.15-103

Sie wollen mit Ihrem Pkw einen anderen abschleppen. Was müssen Sie wissen?

2.2.15-104

Ein Pkw mit Bremskraftverstärker ist mit Motorschaden liegen geblieben. Was ist beim Abschleppen richtig?

2.2.15-105

Ein Pkw mit Servolenkung ist mit Motorschaden liegen geblieben und soll abgeschleppt werden. Was ist richtig? Die Lenkung am liegen gebliebenen Pkw

2.2.15-106

In welcher Entfernung ist das Warndreieck aufzustellen, wenn ein Fahrzeug auf einer Straße mit schnellem Verkehr liegen geblieben ist?

2.2.15-107

Wie müssen Sie nachts ein Fahrzeug sichern, das an einer Stelle liegen geblieben ist, an der es eine Gefahr für den übrigen Verkehr bildet?

2.2.15-108

Wann müssen Sie das Warnblinklicht einschalten?

2.2.15-109

Was ist beim Abschleppen zu beachten?

2.2.15-110

Ihr Pkw hat auf der Autobahn eine Reifenpanne. Wie müssen Sie sich verhalten? Ich muss

2.2.15-111

Ihr Pkw hat einen Defekt und ist nicht?mehr fahrbereit. Was ist beim Abschleppen zu beachten? Während des Abschleppens ist

2.2.15-112

Ihr Pkw hat einen Defekt und ist nicht mehr fahrbereit. Was ist beim Abschleppen zu beachten? Während des Abschleppens

2.2.16-001

Wo dürfen Sie die Lichthupe zum Anzeigen der Überholabsicht benutzen?

2.2.17-001

Woran können Sie erkennen, ob die Nebelschlussleuchte eingeschaltet ist?

2.2.17-005

Die Sicht ist erheblich behindert. Wann dürfen Sie Nebelscheinwerfer einschalten?

2.2.17-006

Sie fahren bei Dunkelheit mit Fernlicht. Wann müssen Sie abblenden?

2.2.17-007

Sie fahren bei Dunkelheit mit Fernlicht. Wann müssen Sie abblenden?

2.2.17-008

Sie fahren nachts auf unbeleuchteter Straße. Ein Fahrzeug fährt in geringem Abstand voraus. Welches Licht müssen Sie dabei eingeschaltet haben?

2.2.17-010

Die hinteren Beleuchtungseinrichtungen Ihres Kraftfahrzeugs sind verdeckt. Was ist zu tun? Ein Leuchtenträger mit allen hinteren Beleuchtungseinrichtungen ist

2.2.17-101

Wann dürfen Sie auch am Tage Nebelscheinwerfer einschalten? Bei erheblicher Sichtbehinderung durch

2.2.17-102

Wann dürfen Sie Nebelschlussleuchten einschalten?

2.2.17-103

Wo genügen beim Parken eines Pkw auf unbeleuchteten Straßen Parkleuchten?

2.2.17-104

Wie können Sie während der Fahrt erkennen, ob Fernlicht eingeschaltet ist?

2.2.17-105

Welche Gefahren können durch falsche Betätigung einer manuellen Leuchtweitenregelung entstehen?

2.2.17-106

Wann müssen Sie mindestens mit Abblendlicht fahren?

2.2.17-107

Dürfen Sie bei Dunkelheit nur mit Begrenzungslicht (Standlicht) fahren?

2.2.17-108

Was müssen Sie tun, wenn Sie am Tage in eine schlecht beleuchtete Unterführung einfahren?

2.2.17-109

Wann müssen Sie auch am Tage mit Abblendlicht fahren? Bei erheblicher Sichtbehinderung durch

2.2.17-111

In welchen Fällen müssen Sie bei Dämmerung oder Dunkelheit nur die Begrenzungsleuchten (Standlicht) einschalten?

2.2.17-112

Welche Beleuchtungseinrichtungen des Kraftfahrzeugs müssen wiederholt werden, wenn sie z. B. durch Anbaugeräte oder Ladungsträger verdeckt werden?

2.2.17-113

Warum müssen Sie auch am Tage mit Abblendlicht fahren, wenn die Sicht durch Nebel, Regen oder Schneefall erheblich behindert ist?

2.2.17-402

Sie fahren bei Dunkelheit mit Fernlicht. Wann müssen Sie abblenden?

2.2.17-403

Sie fahren bei Dunkelheit mit Fernlicht. Wann müssen Sie abblenden?

2.2.17-404

Warum müssen Sie auch am Tage mit Abblendlicht fahren, wenn die Sicht durch Nebel, Regen oder Schneefall erheblich behindert ist?

2.2.18-003

Welche Richtgeschwindigkeit gilt für Pkw und Motorräder auf Autobahnen?

2.2.18-005

Wie muss man sich bei einem Stau auf Autobahnen und Kraftfahrstraßen mit zwei Fahrstreifen verhalten?

2.2.18-006

Sie nähern sich auf dem linken von zwei Fahrstreifen einem Fahrzeug, das gerade zum Überholen ausschert. Wie verhalten Sie sich?

2.2.18-007

Sie fahren bei geringer Verkehrsdichte auf einer Autobahn. Wie lange dürfen Sie den linken Fahrstreifen benutzen?

2.2.18-008

Sie haben Ihre Autobahnausfahrt verpasst. Wie verhalten Sie sich?

2.2.18-009

Was gilt auf Kraftfahrstraßen?

2.2.18-010

Welche Höchstgeschwindigkeit muss in den Fahrzeugpapieren eingetragen sein, um Autobahnen benutzen zu dürfen? Mehr als

2.2.18-011

Auf einer Autobahn mit 3 Fahrstreifen hat sich ein Stau gebildet. Wo ist die Gasse für Rettungsfahrzeuge zu bilden?

2.2.18-012

Sie fahren auf einem Einfädelungsstreifen. Wie verhalten Sie sich?

2.2.18-013

Wie müssen Sie sich jetzt verhalten? Ich fahre auf meinem Fahrstreifen möglichst

2.2.18-014

Wie sollten Sie sich verhalten?

2.2.18-101

Ihr Fahrzeug ist auf der Autobahn liegen geblieben. Was ist beim Abschleppen zu beachten?

2.2.18-102

Was gilt auf Autobahnen?

2.2.21-007

Warum ist es gefährlich, wenn Personen auf den hinteren Sitzen die Sicherheitsgurte nicht benutzen? Bei einem Aufprall

2.2.21-102

Sie sind mit einem Lkw mit Anhänger unterwegs und wollen gefälligkeitshalber eine Person mitnehmen. Wo dürfen Sie diese unterbringen?

2.2.21-103

Wofür müssen Sie vor Antritt einer Fahrt mit Ihrem Pkw sorgen?

2.2.21-104

Wie dürfen Sie in Ihrem Pkw ein Kleinkind mitnehmen?

2.2.21-105

Wie dürfen Sie in Ihrem Pkw ein fünfjähriges Kind mitnehmen?

2.2.21-106

Wie dürfen Sie in Ihrem Pkw ein elfjähriges Kind von 140 cm Größe mitnehmen?

2.2.21-107

Was ist bei der Verwendung eines Kindersitzes mit Prüfzeichen zu beachten?

2.2.21-108

Warum ist es gefährlich, Sicherheitsgurte nicht anzulegen?

2.2.21-109

Warum ist es gefährlich, wenn Personen auf den hinteren Sitzen die Sicherheitsgurte nicht benutzen?

2.2.21-110

Wann brauchen Sie den Sicherheitsgurt nicht anzulegen?

2.2.21-111

Ab welcher Aufprallgeschwindigkeit müssen Sie mit schweren oder tödlichen Verletzungen rechnen, wenn Sie keinen Sicherheitsgurt angelegt haben?

2.2.21-112

Ein Pkw ist mit zwei Frontairbags ausgerüstet. Auf welchen Sitzplätzen müssen Sicherheitsgurte angelegt werden?

2.2.21-113

Was bedeutet dieser Warnhinweis? Auf einem so gekennzeichneten Beifahrerplatz mit betriebsbereitem Airbag

2.2.21-114

Sie wollen nach einem Kindergeburtstag mehrere kleine Kinder nach Hause bringen. Was ist bei der Beförderung in Ihrem Pkw zu beachten?

2.2.21-115

Worauf müssen Sie achten, wenn Sie ein Fahrzeug mit Beifahrer-Airbag fahren wollen?

2.2.21-116

Ihr Fahrzeug hat auf den Rücksitzen keine Kopfstützen. Was kann geschehen, wenn Sie dort Personen mitnehmen?

2.2.21-117

Was ist bei Kopfstützen zu beachten?

2.2.21-118

Während der Fahrt leuchtet die Airbagkontrollleuchte ständig. Was müssen Sie tun?

2.2.21-119

Wie kann verhindert werden, dass ein Kind während der Fahrt die hintere Tür öffnet?

2.2.21-120

Dürfen Sie auf der Ladefläche Ihres Lkw Personen befördern?

2.2.22-101

Welche Bedeutung haben weiße Tafeln mit einem schwarzen "A" an einem Lkw? Der Lkw

2.2.22-102

Was müssen Sie berücksichtigen, wenn Sie auf dem Dach Ihres Pkw Gepäck befördern wollen?

2.2.22-103

Worauf müssen Sie sich einstellen, wenn Sie auf dem Dach Ihres Pkw Gepäck befördern?

2.2.22-104

Was müssen Sie tun, wenn Sie auf dem Dach Ihres Pkw Fahrräder mitnehmen?

2.2.22-105

Was ist beim Transport von Fahrrädern auf einem Hecktragesystem zu prüfen?

2.2.22-106

Sie wollen Urlaubsgepäck auf dem Dach Ihres voll besetzten Pkw mitnehmen. Wodurch wird die Dachlast begrenzt?

2.2.22-107

Was haben Sie zu beachten, wenn Sie Ladung transportieren wollen?

2.2.22-108

Wie ist eine Ladung bei Dunkelheit oder schlechter Sicht kenntlich zu machen, wenn sie seitlich mehr als 40 cm über die Begrenzungsleuchten des Fahrzeugs hinausragt?

2.2.22-109

Wie hoch darf eine rote Leuchte, die eine nach hinten hinausragende Ladung kennzeichnet, höchstens über der Fahrbahn angebracht sein?

2.2.22-110

Was ist bei der Beladung von Fahrzeugen zu beachten?

2.2.22-111

Bis zu welcher Höhe darf die Ladung nicht nach vorn über das Fahrzeug hinausragen?

2.2.22-112

Unter welchen Bedingungen darf die Ladung nach vorne über das Fahrzeug hinausragen?

2.2.22-113

Während einer Pause stellen Sie fest, dass ein Zurrgurt gerissen ist. Was tun Sie?

2.2.22-114

Gelten die Anforderungen an eine ordnungsgemäße Ladungssicherung für alle Kleintransporter?

2.2.23-030

Wann dürfen Sie ein Kraftfahrzeug auf öffentlichen Straßen nicht in Betrieb nehmen?

2.2.23-031

Was kann dazu führen, dass Sie Warnsignale überhören?

2.2.23-032

In welchen Fällen müssen Sie die Verlegung des Fahrzeugstandortes in den Bezirk einer anderen Zulassungsstelle melden?

2.2.23-033

Sie haben Ihr zugelassenes Fahrzeug verkauft. Der Käufer hat bezahlt. Was müssen Sie tun?

2.2.23-034

Was ist bei amtlichen Kennzeichen wichtig?

2.2.23-035

Was ist vorgeschrieben, wenn die Haftpflichtversicherung Ihres Fahrzeugs erloschen ist? Das Fahrzeug

2.2.23-036

Was dürfen Sie am amtlichen Kennzeichen verändern?

2.2.23-037

Sie haben ein zugelassenes Fahrzeug erworben. Was müssen Sie tun?

2.2.23-040

Sie fahren einen Pkw und während der Fahrt klingelt Ihr Mobiltelefon. Was ist hierbei zu beachten, wenn Sie keine Freisprechanlage haben?

2.2.23-101

Was ist bei Fahrzeugen mit Planen zu beachten?

2.2.23-103

Was müssen Sie einstellen, wenn Sie ein fremdes Fahrzeug fahren wollen?

2.2.23-104

Wie sichert man einen Pkw mit Schaltgetriebe am Berg gegen Wegrollen?

2.2.23-105

Wie sichert man einen Pkw mit automatischer Kraftübertragung gegen Wegrollen?

2.2.23-106

Wie haben Sie sich beim Rückwärtsfahren zu verhalten?

2.2.23-107

Wodurch kann Ihre Sicht beeinträchtigt werden?

2.2.23-108

Ihr Fahrzeug ist vereist. Was müssen Sie tun, bevor Sie losfahren? Eis entfernen

2.2.23-109

Ihr Fahrzeug hat Heckscheibenheizung und beheizbare Außenspiegel. Was müssen Sie vor dem Losfahren tun, wenn das Fahrzeug vereist ist? Eis entfernen

2.2.23-110

Für welche Fahrzeugführer ist die Benutzung eines Mobil- oder Autotelefons ohne Freisprecheinrichtung während der Fahrt verboten? Führern von:

2.2.23-112

Sie wollen in Ihrem Pkw telefonieren. Was ist hierbei zu beachten?

2.2.23-113

Ein auflaufgebremster Wohnanhänger mit einer Achse wird im Gefälle abgestellt. Wie ist er gegen Wegrollen zu sichern?

2.2.23-406

Wer darf ein Mobiltelefon ohne Freisprecheinrichtung während der Fahrt nicht benutzen? Fahrzeugführer von:

2.2.26-102

Sie kommen unerwartet auf einem Fußgängerüberweg zum Stehen. Wie verhalten Sie sich?

2.2.30-101

Auf welche Zeit erstreckt sich das Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen?

2.2.30-102

Für welche Fahrzeuge gilt das Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen?

2.2.32-101

Sie fahren aus unbefestigtem Gelände (z. B. Acker, Baustelle) auf eine öffentliche Straße und verschmutzen diese erheblich. Wer ist für die Beseitigung dieses Verkehrshindernisses verantwortlich?

2.2.32-102

Was müssen Sie tun, um eine Gefährdung anderer durch von Ihrem Fahrzeug gefallene Ausrüstungs- oder Ladungsteile zu verhindern? Je nach Situation

2.2.37-001

Welche Bedeutung haben diese Zeichen für Sie?

2.2.37-002

Sie fahren mit ungefähr 40 km/h. Etwa 10 m vor Ihnen wechselt die Ampel von "Grün" auf "Gelb". Wie verhalten Sie sich?

2.2.37-003

Sie fahren mit ungefähr 40 km/h. Etwa 40 m vor Ihnen wechselt die Ampel von "Grün" auf "Gelb". Wie verhalten Sie sich?

2.2.37-004

Sie nähern sich einer Ampel, die schon länger "Grün" zeigt. Wie verhalten Sie sich?

2.2.37-005

Die Ampel hat gerade auf "Gelb" gewechselt. Wie verhalten Sie sich als Linksabbieger?

2.2.37-006

Die Ampel hat gerade auf „Gelb“ gewechselt. Wie verhalten Sie sich als?Linksabbieger? Ich muss

2.2.02-006

Sie fahren außerorts auf einer Straße mit drei markierten Fahrstreifen in jeder Fahrtrichtung. Auf dem rechten Fahrstreifen fahren in größeren Abständen einzelne, langsamere Fahrzeuge. Welchen Fahrstreifen dürfen Sie durchgängig befahren?

2.2.03-003

Für welche Kraftfahrzeuge gilt die Autobahn-Richtgeschwindigkeit?

2.2.03-004

Auf welchen Straßen gilt die Richtgeschwindigkeit von 130 km/h?

2.2.03-005

Sie fahren bei Nebel auf der Autobahn und haben 50 m Sicht. Wie schnell dürfen Sie höchstens fahren?

2.2.03-006

Sie fahren 100 km/h, haben 1 Sekunde Reaktionszeit und führen eine normale Bremsung durch. Wie lang ist der Anhalteweg nach der Faustformel?

2.2.03-007

Sie fahren 100 km/h und führen eine normale Bremsung durch. Wie lang ist der Bremsweg nach der Faustformel?

2.2.03-008

Sie fahren 100 km/h und haben 1 Sekunde Reaktionszeit. Wie lang ist der Reaktionsweg nach der Faustformel?

2.2.03-009

Sie fahren 50 km/h, haben 1 Sekunde Reaktionszeit und führen eine normale Bremsung durch. Wie lang ist der Anhalteweg nach der Faustformel?

2.2.03-010

Sie fahren 50 km/h und führen eine normale Bremsung durch. Wie lang ist der Bremsweg nach der Faustformel?

2.2.03-011

Sie fahren 50 km/h und haben 1 Sekunde Reaktionszeit. Wie lang ist der Reaktionsweg nach der Faustformel?

2.2.03-012

Sie fahren auf einer sehr schmalen Straße und haben 50 m Sichtweite. Wie lang darf Ihr Anhalteweg höchstens sein?

2.2.03-013

Sie fahren bei guter Sicht auf einer gut ausgebauten Straße. Innerhalb welcher Strecke müssen Sie spätestens anhalten können? Innerhalb der

2.2.03-014

Sie fahren bei Nacht mit Abblendlicht auf einer gut ausgebauten Landstraße. Innerhalb welcher Strecke müssen Sie spätestens anhalten können? Innerhalb der Reichweite des

2.2.03-015

Wie lautet die Faustformel, um den Bremsweg einer Gefahrbremsung auf ebener, trockener und asphaltierter Fahrbahn auszurechnen?

2.2.03-016

Sie fahren 40 km/h. Bei einer Gefahrbremsung beträgt der Bremsweg ca. 8 Meter. Wie lang ist der Bremsweg unter sonst gleichen Bedingungen bei 50 km/h?

2.2.03-018

Wie schnell dürfen Sie mit einem Pkw und einem Anhänger außerhalb geschlossener Ortschaften höchstens fahren?

2.2.03-019

Wie schnell dürfen Sie mit einem Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 3,0 t mit Anhänger auf Straßen außerhalb geschlossener Ortschaften höchstens fahren?

2.2.03-101

Wie schnell darf ein Kraftfahrzeug mit Schneeketten höchstens fahren?

2.2.03-102

Wie schnell dürfen Sie mit einem Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 3,0 t mit Anhänger außerorts auf Landstraßen höchstens fahren?

2.2.03-103

Wie schnell dürfen Sie mit einem Pkw und einem Anhänger außerorts auf Landstraßen höchstens fahren?

2.2.03-104

Wie schnell dürfen Sie mit einem Pkw außerhalb geschlossener Ortschaften auf Straßen mit einem Fahrstreifen für jede Richtung höchstens fahren?

2.2.03-105

Wie schnell dürfen Sie mit einem Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 3,0 t außerhalb geschlossener Ortschaften auf Straßen mit einem Fahrstreifen für jede Richtung höchstens fahren?

2.2.03-106

Wie schnell darf ein Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von 3,0 t und einem Anhänger auf Autobahnen höchstens fahren?

2.2.03-107

Was muss man beim Fahren mit Winterreifen (M+S) besonders beachten?

2.2.03-303

Sie haben auf einer Landstraße abgeblendet. Innerhalb welcher Strecke müssen Sie anhalten können? Innerhalb der Reichweite des

2.2.04-001

Sie fahren mit 80 km/h hinter einem Auto her. Welchen Sicherheitsabstand müssen Sie mindestens einhalten?

2.2.04-002

Sie fahren im Stadtverkehr auf trockener Fahrbahn in einer Kolonne, die sich mit einer Geschwindigkeit von 50 km/h bewegt. Welchen Sicherheitsabstand zum vorausfahrenden Fahrzeug müssen Sie mindestens einhalten?

2.2.04-003

Welcher Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug soll außerhalb geschlossener Ortschaften in der Regel mindestens eingehalten werden?

2.2.04-101

Sie fahren mit Ihrem Pkw und Wohnanhänger (Zuglänge mehr als 7 m) außerorts auf einer Straße mit nur einem Fahrstreifen für jede Richtung. Worauf müssen Sie achten?

2.2.04-102

Wann muss ein Pkw mit Anhänger außerorts auf Straßen mit nur einem Fahrstreifen für jede Richtung vom Vorausfahrenden einen so großen Abstand halten, dass ein Überholer einscheren kann? Bei einer Zuglänge über

2.2.05-001

Sie fahren auf einer Landstraße und wollen einen Pkw überholen. Wo muss das Überholen spätestens beendet sein?

2.2.05-002

Sie fahren mit 100 km/h auf einer Landstraße. Vor Ihnen fährt ein Lkw mit 70 km/h. Wie weit müssen Sie bei Beginn eines Überholvorgangs von einer Straßenkuppe mindestens noch entfernt sein?

2.2.05-005

Sie fahren mit 100 km/h auf einer Straße außerhalb geschlossener Ortschaften. Vor Ihnen fährt ein Lkw mit 70 km/h. Wie weit müssen Sie bei Beginn eines Überholvorgangs von einer Straßenkuppe mindestens noch entfernt sein?

2.2.05-007

Sie fahren auf einer Straße außerhalb geschlossener Ortschaften und wollen einen Pkw überholen. Wo sollte das Überholen spätestens beendet sein?

2.2.05-008

Wodurch kann diese Situation gefährlich werden?

2.2.05-009

Warum müssen Sie jetzt verzögern?

2.2.05-010

Weshalb müssen Sie jetzt auf den rechten Fahrstreifen wechseln?

2.2.05-101

Hinter einem Lkw hat sich eine Pkw-Kolonne gebildet. Welcher Pkw sollte zuerst überholen?

2.2.07-002

Für welche Kraftfahrzeuge gilt innerorts die freie Fahrstreifenwahl? Für alle Kraftfahrzeuge bis

2.2.09-001

Wo ist das Wenden verboten?

2.2.12-001

Wo ist das Halten verboten?

2.2.12-002

In welchen Fällen dürfen Sie auf dem rechten Fahrstreifen nicht parken?

2.2.12-003

Wo ist das Parken verboten?

2.2.12-004

Sie wollen am rechten Fahrbahnrand parken. Wie groß muss der Abstand zwischen Ihrem Fahrzeug und der Fahrstreifenbegrenzung mindestens sein?

2.2.12-101

Beide Pkw wollen hier parken. Wer hat Vorrang?

2.2.12-102

Bis zu welcher zulässigen Gesamtmasse dürfen Fahrzeuge auf besonders gekennzeichneten Gehwegen geparkt werden?

2.2.12-103

Vor welchen Zeichen dürfen Sie nicht mit weniger als 10 m Abstand halten, wenn diese durch Ihr Fahrzeug verdeckt würden?

2.2.12-104

Welchen Mindestabstand von einer Ampel muss ein Fahrzeug beim Halten einhalten, wenn diese durch das Fahrzeug verdeckt würde?

2.2.12-105

Wo dürfen Sie innerorts einen Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 2 t an Sonn- und Feiertagen sowie zwischen 22.00 und 6.00 Uhr regelmäßig parken?

2.2.12-106

Worauf müssen Sie achten, wenn Sie einen Anhänger ohne Zugfahrzeug parken? Der Anhänger darf auf

2.2.12-203

Vor welchen Zeichen müssen Sie mindestens 10 m Abstand halten, wenn diese sonst durch Ihr Fahrzeug verdeckt würden?

2.2.13-001

Wo müssen Sie zum Parken eine Parkscheibe benutzen?

2.2.13-002

Eine Parkuhr ist noch nicht abgelaufen. Wie verhalten Sie sich? Sie dürfen die Restparkzeit

2.2.13-003

Sie kommen um 10.40 Uhr in einem Bereich an, in dem mit Parkscheibe 2 Stunden lang geparkt werden darf. Welche Uhrzeit müssen Sie auf der Parkscheibe einstellen?

2.2.13-004

Sie wollen auf einem Platz mit Parkscheinautomat parken. Was haben Sie zu beachten?

2.2.13-101

Wozu darf an nicht laufenden Parkuhren gehalten werden?

2.2.14-101

Wie müssen Sie Ihren Pkw gegen Diebstahl sichern?

2.2.14-102

Was müssen Sie beim Verlassen Ihres Pkw tun?

2.2.14-103

Worauf weisen Sie Mitfahrer vor dem Aussteigen hin? Darauf, dass

2.2.14-104

Ihr Pkw steht am Fahrbahnrand. Was ist beim Einsteigen richtig?

2.2.14-105

Was ist beim Ein- oder Aussteigen von Kindern richtig?

2.2.14-106

Worauf sollten Sie Mitfahrer vor dem Aussteigen hinweisen? Darauf, dass

2.2.15-101

Sie haben auf der Autobahn eine Reifenpanne. Wie müssen Sie sich verhalten?

2.2.15-102

Ihr Fahrzeug ist auf einer Landstraße liegen geblieben. Was ist beim Abschleppen zu beachten?

2.2.15-103

Sie wollen mit Ihrem Pkw einen anderen abschleppen. Was müssen Sie wissen?

2.2.15-104

Ein Pkw mit Bremskraftverstärker ist mit Motorschaden liegen geblieben. Was ist beim Abschleppen richtig?

2.2.15-105

Ein Pkw mit Servolenkung ist mit Motorschaden liegen geblieben und soll abgeschleppt werden. Was ist richtig? Die Lenkung am liegen gebliebenen Pkw

2.2.15-106

In welcher Entfernung ist das Warndreieck aufzustellen, wenn ein Fahrzeug auf einer Straße mit schnellem Verkehr liegen geblieben ist?

2.2.15-107

Wie müssen Sie nachts ein Fahrzeug sichern, das an einer Stelle liegen geblieben ist, an der es eine Gefahr für den übrigen Verkehr bildet?

2.2.15-108

Wann müssen Sie das Warnblinklicht einschalten?

2.2.15-109

Was ist beim Abschleppen zu beachten?

2.2.15-110

Ihr Pkw hat auf der Autobahn eine Reifenpanne. Wie müssen Sie sich verhalten? Ich muss

2.2.15-111

Ihr Pkw hat einen Defekt und ist nicht?mehr fahrbereit. Was ist beim Abschleppen zu beachten? Während des Abschleppens ist

2.2.15-112

Ihr Pkw hat einen Defekt und ist nicht mehr fahrbereit. Was ist beim Abschleppen zu beachten? Während des Abschleppens

2.2.16-001

Wo dürfen Sie die Lichthupe zum Anzeigen der Überholabsicht benutzen?

2.2.17-001

Woran können Sie erkennen, ob die Nebelschlussleuchte eingeschaltet ist?

2.2.17-005

Die Sicht ist erheblich behindert. Wann dürfen Sie Nebelscheinwerfer einschalten?

2.2.17-006

Sie fahren bei Dunkelheit mit Fernlicht. Wann müssen Sie abblenden?

2.2.17-007

Sie fahren bei Dunkelheit mit Fernlicht. Wann müssen Sie abblenden?

2.2.17-008

Sie fahren nachts auf unbeleuchteter Straße. Ein Fahrzeug fährt in geringem Abstand voraus. Welches Licht müssen Sie dabei eingeschaltet haben?

2.2.17-010

Die hinteren Beleuchtungseinrichtungen Ihres Kraftfahrzeugs sind verdeckt. Was ist zu tun? Ein Leuchtenträger mit allen hinteren Beleuchtungseinrichtungen ist

2.2.17-101

Wann dürfen Sie auch am Tage Nebelscheinwerfer einschalten? Bei erheblicher Sichtbehinderung durch

2.2.17-102

Wann dürfen Sie Nebelschlussleuchten einschalten?

2.2.17-103

Wo genügen beim Parken eines Pkw auf unbeleuchteten Straßen Parkleuchten?

2.2.17-104

Wie können Sie während der Fahrt erkennen, ob Fernlicht eingeschaltet ist?

2.2.17-105

Welche Gefahren können durch falsche Betätigung einer manuellen Leuchtweitenregelung entstehen?

2.2.17-106

Wann müssen Sie mindestens mit Abblendlicht fahren?

2.2.17-107

Dürfen Sie bei Dunkelheit nur mit Begrenzungslicht (Standlicht) fahren?

2.2.17-108

Was müssen Sie tun, wenn Sie am Tage in eine schlecht beleuchtete Unterführung einfahren?

2.2.17-109

Wann müssen Sie auch am Tage mit Abblendlicht fahren? Bei erheblicher Sichtbehinderung durch

2.2.17-111

In welchen Fällen müssen Sie bei Dämmerung oder Dunkelheit nur die Begrenzungsleuchten (Standlicht) einschalten?

2.2.17-112

Welche Beleuchtungseinrichtungen des Kraftfahrzeugs müssen wiederholt werden, wenn sie z. B. durch Anbaugeräte oder Ladungsträger verdeckt werden?

2.2.17-113

Warum müssen Sie auch am Tage mit Abblendlicht fahren, wenn die Sicht durch Nebel, Regen oder Schneefall erheblich behindert ist?

2.2.17-402

Sie fahren bei Dunkelheit mit Fernlicht. Wann müssen Sie abblenden?

2.2.17-403

Sie fahren bei Dunkelheit mit Fernlicht. Wann müssen Sie abblenden?

2.2.17-404

Warum müssen Sie auch am Tage mit Abblendlicht fahren, wenn die Sicht durch Nebel, Regen oder Schneefall erheblich behindert ist?

2.2.18-003

Welche Richtgeschwindigkeit gilt für Pkw und Motorräder auf Autobahnen?

2.2.18-005

Wie muss man sich bei einem Stau auf Autobahnen und Kraftfahrstraßen mit zwei Fahrstreifen verhalten?

2.2.18-006

Sie nähern sich auf dem linken von zwei Fahrstreifen einem Fahrzeug, das gerade zum Überholen ausschert. Wie verhalten Sie sich?

2.2.18-007

Sie fahren bei geringer Verkehrsdichte auf einer Autobahn. Wie lange dürfen Sie den linken Fahrstreifen benutzen?

2.2.18-008

Sie haben Ihre Autobahnausfahrt verpasst. Wie verhalten Sie sich?

2.2.18-009

Was gilt auf Kraftfahrstraßen?

2.2.18-010

Welche Höchstgeschwindigkeit muss in den Fahrzeugpapieren eingetragen sein, um Autobahnen benutzen zu dürfen? Mehr als

2.2.18-011

Auf einer Autobahn mit 3 Fahrstreifen hat sich ein Stau gebildet. Wo ist die Gasse für Rettungsfahrzeuge zu bilden?

2.2.18-012

Sie fahren auf einem Einfädelungsstreifen. Wie verhalten Sie sich?

2.2.18-013

Wie müssen Sie sich jetzt verhalten? Ich fahre auf meinem Fahrstreifen möglichst

2.2.18-014

Wie sollten Sie sich verhalten?

2.2.18-101

Ihr Fahrzeug ist auf der Autobahn liegen geblieben. Was ist beim Abschleppen zu beachten?

2.2.18-102

Was gilt auf Autobahnen?

2.2.21-007

Warum ist es gefährlich, wenn Personen auf den hinteren Sitzen die Sicherheitsgurte nicht benutzen? Bei einem Aufprall

2.2.21-102

Sie sind mit einem Lkw mit Anhänger unterwegs und wollen gefälligkeitshalber eine Person mitnehmen. Wo dürfen Sie diese unterbringen?

2.2.21-103

Wofür müssen Sie vor Antritt einer Fahrt mit Ihrem Pkw sorgen?

2.2.21-104

Wie dürfen Sie in Ihrem Pkw ein Kleinkind mitnehmen?

2.2.21-105

Wie dürfen Sie in Ihrem Pkw ein fünfjähriges Kind mitnehmen?

2.2.21-106

Wie dürfen Sie in Ihrem Pkw ein elfjähriges Kind von 140 cm Größe mitnehmen?

2.2.21-107

Was ist bei der Verwendung eines Kindersitzes mit Prüfzeichen zu beachten?

2.2.21-108

Warum ist es gefährlich, Sicherheitsgurte nicht anzulegen?

2.2.21-109

Warum ist es gefährlich, wenn Personen auf den hinteren Sitzen die Sicherheitsgurte nicht benutzen?

2.2.21-110

Wann brauchen Sie den Sicherheitsgurt nicht anzulegen?

2.2.21-111

Ab welcher Aufprallgeschwindigkeit müssen Sie mit schweren oder tödlichen Verletzungen rechnen, wenn Sie keinen Sicherheitsgurt angelegt haben?

2.2.21-112

Ein Pkw ist mit zwei Frontairbags ausgerüstet. Auf welchen Sitzplätzen müssen Sicherheitsgurte angelegt werden?

2.2.21-113

Was bedeutet dieser Warnhinweis? Auf einem so gekennzeichneten Beifahrerplatz mit betriebsbereitem Airbag

2.2.21-114

Sie wollen nach einem Kindergeburtstag mehrere kleine Kinder nach Hause bringen. Was ist bei der Beförderung in Ihrem Pkw zu beachten?

2.2.21-115

Worauf müssen Sie achten, wenn Sie ein Fahrzeug mit Beifahrer-Airbag fahren wollen?

2.2.21-116

Ihr Fahrzeug hat auf den Rücksitzen keine Kopfstützen. Was kann geschehen, wenn Sie dort Personen mitnehmen?

2.2.21-117

Was ist bei Kopfstützen zu beachten?

2.2.21-118

Während der Fahrt leuchtet die Airbagkontrollleuchte ständig. Was müssen Sie tun?

2.2.21-119

Wie kann verhindert werden, dass ein Kind während der Fahrt die hintere Tür öffnet?

2.2.21-120

Dürfen Sie auf der Ladefläche Ihres Lkw Personen befördern?

2.2.22-101

Welche Bedeutung haben weiße Tafeln mit einem schwarzen "A" an einem Lkw? Der Lkw

2.2.22-102

Was müssen Sie berücksichtigen, wenn Sie auf dem Dach Ihres Pkw Gepäck befördern wollen?

2.2.22-103

Worauf müssen Sie sich einstellen, wenn Sie auf dem Dach Ihres Pkw Gepäck befördern?

2.2.22-104

Was müssen Sie tun, wenn Sie auf dem Dach Ihres Pkw Fahrräder mitnehmen?

2.2.22-105

Was ist beim Transport von Fahrrädern auf einem Hecktragesystem zu prüfen?

2.2.22-106

Sie wollen Urlaubsgepäck auf dem Dach Ihres voll besetzten Pkw mitnehmen. Wodurch wird die Dachlast begrenzt?

2.2.22-107

Was haben Sie zu beachten, wenn Sie Ladung transportieren wollen?

2.2.22-108

Wie ist eine Ladung bei Dunkelheit oder schlechter Sicht kenntlich zu machen, wenn sie seitlich mehr als 40 cm über die Begrenzungsleuchten des Fahrzeugs hinausragt?

2.2.22-109

Wie hoch darf eine rote Leuchte, die eine nach hinten hinausragende Ladung kennzeichnet, höchstens über der Fahrbahn angebracht sein?

2.2.22-110

Was ist bei der Beladung von Fahrzeugen zu beachten?

2.2.22-111

Bis zu welcher Höhe darf die Ladung nicht nach vorn über das Fahrzeug hinausragen?

2.2.22-112

Unter welchen Bedingungen darf die Ladung nach vorne über das Fahrzeug hinausragen?

2.2.22-113

Während einer Pause stellen Sie fest, dass ein Zurrgurt gerissen ist. Was tun Sie?

2.2.22-114

Gelten die Anforderungen an eine ordnungsgemäße Ladungssicherung für alle Kleintransporter?

2.2.23-030

Wann dürfen Sie ein Kraftfahrzeug auf öffentlichen Straßen nicht in Betrieb nehmen?

2.2.23-031

Was kann dazu führen, dass Sie Warnsignale überhören?

2.2.23-032

In welchen Fällen müssen Sie die Verlegung des Fahrzeugstandortes in den Bezirk einer anderen Zulassungsstelle melden?

2.2.23-033

Sie haben Ihr zugelassenes Fahrzeug verkauft. Der Käufer hat bezahlt. Was müssen Sie tun?

2.2.23-034

Was ist bei amtlichen Kennzeichen wichtig?

2.2.23-035

Was ist vorgeschrieben, wenn die Haftpflichtversicherung Ihres Fahrzeugs erloschen ist? Das Fahrzeug

2.2.23-036

Was dürfen Sie am amtlichen Kennzeichen verändern?

2.2.23-037

Sie haben ein zugelassenes Fahrzeug erworben. Was müssen Sie tun?

2.2.23-040

Sie fahren einen Pkw und während der Fahrt klingelt Ihr Mobiltelefon. Was ist hierbei zu beachten, wenn Sie keine Freisprechanlage haben?

2.2.23-101

Was ist bei Fahrzeugen mit Planen zu beachten?

2.2.23-103

Was müssen Sie einstellen, wenn Sie ein fremdes Fahrzeug fahren wollen?

2.2.23-104

Wie sichert man einen Pkw mit Schaltgetriebe am Berg gegen Wegrollen?

2.2.23-105

Wie sichert man einen Pkw mit automatischer Kraftübertragung gegen Wegrollen?

2.2.23-106

Wie haben Sie sich beim Rückwärtsfahren zu verhalten?

2.2.23-107

Wodurch kann Ihre Sicht beeinträchtigt werden?

2.2.23-108

Ihr Fahrzeug ist vereist. Was müssen Sie tun, bevor Sie losfahren? Eis entfernen

2.2.23-109

Ihr Fahrzeug hat Heckscheibenheizung und beheizbare Außenspiegel. Was müssen Sie vor dem Losfahren tun, wenn das Fahrzeug vereist ist? Eis entfernen

2.2.23-110

Für welche Fahrzeugführer ist die Benutzung eines Mobil- oder Autotelefons ohne Freisprecheinrichtung während der Fahrt verboten? Führern von:

2.2.23-112

Sie wollen in Ihrem Pkw telefonieren. Was ist hierbei zu beachten?

2.2.23-113

Ein auflaufgebremster Wohnanhänger mit einer Achse wird im Gefälle abgestellt. Wie ist er gegen Wegrollen zu sichern?

2.2.23-406

Wer darf ein Mobiltelefon ohne Freisprecheinrichtung während der Fahrt nicht benutzen? Fahrzeugführer von:

2.2.26-102

Sie kommen unerwartet auf einem Fußgängerüberweg zum Stehen. Wie verhalten Sie sich?

2.2.30-101

Auf welche Zeit erstreckt sich das Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen?

2.2.30-102

Für welche Fahrzeuge gilt das Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen?

2.2.32-101

Sie fahren aus unbefestigtem Gelände (z. B. Acker, Baustelle) auf eine öffentliche Straße und verschmutzen diese erheblich. Wer ist für die Beseitigung dieses Verkehrshindernisses verantwortlich?

2.2.32-102

Was müssen Sie tun, um eine Gefährdung anderer durch von Ihrem Fahrzeug gefallene Ausrüstungs- oder Ladungsteile zu verhindern? Je nach Situation

2.2.37-001

Welche Bedeutung haben diese Zeichen für Sie?

2.2.37-002

Sie fahren mit ungefähr 40 km/h. Etwa 10 m vor Ihnen wechselt die Ampel von "Grün" auf "Gelb". Wie verhalten Sie sich?

2.2.37-003

Sie fahren mit ungefähr 40 km/h. Etwa 40 m vor Ihnen wechselt die Ampel von "Grün" auf "Gelb". Wie verhalten Sie sich?

2.2.37-004

Sie nähern sich einer Ampel, die schon länger "Grün" zeigt. Wie verhalten Sie sich?

2.2.37-005

Die Ampel hat gerade auf "Gelb" gewechselt. Wie verhalten Sie sich als Linksabbieger?

2.2.37-006

Die Ampel hat gerade auf „Gelb“ gewechselt. Wie verhalten Sie sich als?Linksabbieger? Ich muss

Klassenbestimmung:

Kraftfahrzeuge - ausgenommen Krafträder - mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3500 kg und mit nicht mehr als acht Sitzplätzen außer dem Führersitz (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg oder mit einer zulässigen Gesamtmasse bis zur Höhe der Leermasse des Zugfahrzeugs, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3500 kg nicht übersteigt).

  • beinhaltet M,S,L
  • ab 18 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer