Sonderklasse T Fragen zu: Technik

Technik



Prüfungsfragen


2.7.01-045

Was ist beim Kontrollieren des Reifenluftdrucks zu berücksichtigen?

2.7.01-046

Sie befahren eine Kurve ein Mal mit 30 km/h und ein anderes Mal mit 60 km/h. Wie ändert sich dabei die Fliehkraft? Die Fliehkraft ist bei 60 km/h

2.7.01-047

Wodurch wird die auf ein Fahrzeug wirkende Fliehkraft bei Kurvenfahrt vergrößert?

2.7.01-119

Woran kann es liegen, wenn der Dieselmotor Ihres Fahrzeugs trotz vollem Tank stehen bleibt?

2.7.01-120

Sie wollen einen Anhänger mit Kugelkupplung ankuppeln. Was ist richtig?

2.7.01-121

Was müssen Sie nach dem Ankuppeln eines einachsigen Anhängers mit Auflaufbremse tun?

2.7.01-122

Was müssen Sie beim Beladen eines einachsigen Anhängers beachten? Die zulässige

2.7.01-123

Sie wollen Ihren einachsigen Anhänger (Auflaufbremse, 1.000 kg zulässige Gesamtmasse) im Gefälle abstellen. Was müssen Sie tun?

2.7.01-124

Welche gefährlichen Mängel können an einem auflaufgebremsten Anhänger nach längerer Standzeit vorhanden sein?

2.7.01-125

Was müssen Sie beim Beladen eines Anhängers beachten? Die Ladung

2.7.01-126

Warum soll beim Befahren eines längeren Gefälles nicht die Kupplung getreten und der Motor gleichzeitig ausgeschaltet werden?

2.7.01-238

Ein Kraftfahrzeug mit Druckluftbremsanlage war mehrere Tage nicht in Betrieb. Wann dürfen Sie frühestens losfahren (Fahrzeug voll ausgelastet)?

2.7.01-304

Was ist beim Ankuppeln eines Mehrachsanhängers richtig? Der Beifahrer

2.7.02-201

Wie merken Sie, dass sich in den Luftbehältern Ihres Fahrzeugs zu viel Kondenswasser angesammelt hat?

2.7.02-202

Woran kann es liegen, wenn die Fülldauer der Druckluftbremsanlage länger als normal ist?

2.7.02-203

Die Druckwarneinrichtung der Bremsanlage spricht während der Fahrt an. Was bedeutet dies?

2.7.02-204

Was kann bei einer Bremsanlage mit Mehrkreisschutzventil Ursache dafür sein, dass der Luftpresser ununterbrochen Druckluft fördert?

2.7.02-205

Welche Mängel können als Ursache für eine zu geringe Förderleistung des Luftpressers in Frage kommen?

2.7.02-206

Was geschieht, wenn während der Fahrt bei einer Zweikreis-Druckluftbremsanlage ein Kreis der Betriebsbremse stark undicht wird?

2.7.02-207

Bei einem Fahrzeug mit druckluftunterstützter hydraulischer Bremsanlage ist ein hydraulischer Kreis ausgefallen. Kann mit der Betriebsbremse noch gebremst werden?

2.7.02-208

Bei einem Fahrzeug mit druckluftunterstützter hydraulischer Bremsanlage ist die Druckluftunterstützung ausgefallen. Kann mit der Betriebsbremse noch gebremst werden?

2.7.02-209

Bei einem Kraftfahrzeug mit Druckluftbremsanlage bricht während der Fahrt die Leitung zu einem Radbremszylinder der Vorderachse. Wie können Sie diesen Schaden erkennen?

2.7.02-210

Bei einem Kraftfahrzeug mit Druckluftbremse bricht während der Fahrt eine Leitung am Vorratsbehälter des Bremskreises der Vorderachse. Wie können Sie den Schaden erkennen?

2.7.02-301

Was kann die Ursache sein, wenn die Kolbenstangen der Bremszylinder zu weit ausstoßen (keine automatische Nachstellung)?

2.7.02-302

Welche Auswirkung hat ein Bruch der Vorratsleitung zum Anhänger bei einer Zweileitungs-Bremsanlage? Das Anhängerbremsventil

2.7.02-303

Woran können Sie nach dem Lösen der Feststellbremse erkennen, ob das Anhängerbremsventil arbeitet (Luftbehälter gefüllt)?

2.7.06-105

Wann tritt bei einem Anhänger mit Auflaufbremse die Bremswirkung ein?

2.7.06-106

Was müssen Sie als Fahrer eines Zuges mit auflaufgebremstem Anhänger beachten?

2.7.06-219

Wie können Sie die Gefahr des Einfrierens einer Druckluftbremsanlage ohne Lufttrockner vermindern?

2.7.06-220

Worauf ist bei einer Druckluftbremsanlage mit Lufttrockner zu achten?

2.7.06-221

Welche Maßnahmen sind bei einem druckluftgebremsten Fahrzeug im Winterbetrieb erforderlich?

2.7.06-222

Welcher Druckabfall im Luftbehälter eines Kraftfahrzeugs ist unbedenklich, wenn Sie das Bremspedal voll durchtreten (Abschaltdruck ca. 7 bis 8 bar Überdruck)?

2.7.06-223

Welche Aufgabe hat ein Vierkreisschutzventil in einer Druckluftbremsanlage?

2.7.06-224

Welche regelmäßigen Kontroll- und Wartungsarbeiten sind an einem Luftpresser erforderlich?

2.7.06-225

In Ihrem Fahrzeug ist nur ein Doppeldruckmesser vorhanden. Was zeigen die beiden Zeiger an?

2.7.06-226

Warum ist ein Druckabfall über 0,7 bar im Luftbehälter eines Kraftfahrzeuges problematisch, wenn Sie das Bremspedal voll durchtreten (Abschaltdruck ca. 7 - 8 bar)?

2.7.06-227

Bei einem Kraftfahrzeug mit einer Automatischen Lastabhängigen Bremskraftregelung (ALB) fällt die Bremskraft an den Hinterrädern aus. Woran kann das liegen?

2.7.06-306

In welchen Fällen müssen Sie das Löseventil betätigen?

2.7.06-307

Welche Auswirkung hat der Bruch der Bremsleitung (Schlauch) zwischen Zugfahrzeug (Zweikreis-Bremsanlage) und Anhänger beim Bremsen?

2.7.06-308

Bei einem Zugfahrzeug mit druckluft-hydraulischer Zweikreisbremsanlage mit Vorspannzylinder und luftgesteuertem Anhängersteuerventil bricht die Bremsleitung am rechten Vorderrad. Wie wirkt sich das auf den Zug aus?

2.7.06-309

Welche Gefahr besteht, wenn die Kolben der Bremszylinder eines druckluftgebremsten Anhängers beim Bremsen bis zum Anschlag ausstoßen?

2.7.06-312

Wie kann die Betriebsbremse eines abgestellten Anhängers mit Druckluft-Bremsanlage gelöst werden?

2.7.06-401

Sie wollen eine landwirtschaftliche Zugmaschine mit zwei druckluftgebremsten Anhängern fahren. Was müssen Sie hinsichtlich der Bremskraftregler an den Anhängern beachten?

2.7.06-402

Sie möchten eine landwirtschaftliche Zugmaschine mit zwei druckluftgebremsten Anhängern fahren. Was müssen Sie hinsichtlich des handbetätigten Bremskraftreglers am jeweiligen Anhänger beachten?

2.7.07-306

Was ist beim Ankuppeln eines Mehrachsanhängers richtig?

2.7.07-307

Ein mehrachsiger Anhänger ist abgestellt. Was ist richtig? Die Zuggabel muss

2.7.07-308

Wodurch soll die Zuggabel eines mehrachsigen Anhängers in Kupplungshöhe des heranfahrenden Zugfahrzeugs gehalten werden?

2.7.07-309

Wovon müssen Sie sich vor dem Ankuppeln eines mehrachsigen Anhängers überzeugen?

2.7.07-310

Sie haben einen von Ihnen bisher nicht benutzten mehrachsigen Anhänger angekuppelt. Wie können Sie einen gefährlichen Verschleißzustand an Zuggabel und Drehkranz feststellen?

2.7.07-312

Wie können Sie erkennen, ob bei einer selbsttätigen Anhängekupplung der Kupplungsbolzen richtig eingerastet ist?

2.7.07-313

Wie groß darf der Verschleiß am Kupplungsbolzen höchstens sein?

2.7.07-314

Wie groß darf der Verschleiß an der Zugöse höchstens sein?

2.7.07-315

Wie viel Spiel in Zugrichtung darf die Zuggabel in den Lagerbuchsen höchstens haben?

2.7.07-316

Darf die Zugstange der Anhängekupplung in Längsrichtung Spiel haben?

2.7.07-317

Welche Folgen kann Längsspiel der Zugstange einer Anhängekupplung haben?

2.7.07-318

Wer darf eine beschädigte Zuggabel zur Instandsetzung schweißen?

2.7.07-319

Wie sind die Druckluftleitungen beim Abkuppeln eines Anhängers zu trennen?

2.7.07-320

Was müssen Sie beim Ankuppeln eines Anhängers beachten?

2.7.07-321

Was müssen Sie beim Ankuppeln eines Anhängers beachten?

2.7.07-322

Worauf müssen Sie nach dem Ankuppeln eines Anhängers an eine selbsttätig wirkende Anhängekupplung achten?

2.7.08-205

Ein druckluftgebremstes Kraftfahrzeug ist mit Membran-Bremszylindern und Bremsgestänge ohne automatische Nachstellung ausgerüstet. Was ist bei der regelmäßigen Wartung dieses Fahrzeugs zu beachten?

2.7.01-045

Was ist beim Kontrollieren des Reifenluftdrucks zu berücksichtigen?

2.7.01-046

Sie befahren eine Kurve ein Mal mit 30 km/h und ein anderes Mal mit 60 km/h. Wie ändert sich dabei die Fliehkraft? Die Fliehkraft ist bei 60 km/h

2.7.01-047

Wodurch wird die auf ein Fahrzeug wirkende Fliehkraft bei Kurvenfahrt vergrößert?

2.7.01-119

Woran kann es liegen, wenn der Dieselmotor Ihres Fahrzeugs trotz vollem Tank stehen bleibt?

2.7.01-120

Sie wollen einen Anhänger mit Kugelkupplung ankuppeln. Was ist richtig?

2.7.01-121

Was müssen Sie nach dem Ankuppeln eines einachsigen Anhängers mit Auflaufbremse tun?

2.7.01-122

Was müssen Sie beim Beladen eines einachsigen Anhängers beachten? Die zulässige

2.7.01-123

Sie wollen Ihren einachsigen Anhänger (Auflaufbremse, 1.000 kg zulässige Gesamtmasse) im Gefälle abstellen. Was müssen Sie tun?

2.7.01-124

Welche gefährlichen Mängel können an einem auflaufgebremsten Anhänger nach längerer Standzeit vorhanden sein?

2.7.01-125

Was müssen Sie beim Beladen eines Anhängers beachten? Die Ladung

2.7.01-126

Warum soll beim Befahren eines längeren Gefälles nicht die Kupplung getreten und der Motor gleichzeitig ausgeschaltet werden?

2.7.01-238

Ein Kraftfahrzeug mit Druckluftbremsanlage war mehrere Tage nicht in Betrieb. Wann dürfen Sie frühestens losfahren (Fahrzeug voll ausgelastet)?

2.7.01-304

Was ist beim Ankuppeln eines Mehrachsanhängers richtig? Der Beifahrer

2.7.02-201

Wie merken Sie, dass sich in den Luftbehältern Ihres Fahrzeugs zu viel Kondenswasser angesammelt hat?

2.7.02-202

Woran kann es liegen, wenn die Fülldauer der Druckluftbremsanlage länger als normal ist?

2.7.02-203

Die Druckwarneinrichtung der Bremsanlage spricht während der Fahrt an. Was bedeutet dies?

2.7.02-204

Was kann bei einer Bremsanlage mit Mehrkreisschutzventil Ursache dafür sein, dass der Luftpresser ununterbrochen Druckluft fördert?

2.7.02-205

Welche Mängel können als Ursache für eine zu geringe Förderleistung des Luftpressers in Frage kommen?

2.7.02-206

Was geschieht, wenn während der Fahrt bei einer Zweikreis-Druckluftbremsanlage ein Kreis der Betriebsbremse stark undicht wird?

2.7.02-207

Bei einem Fahrzeug mit druckluftunterstützter hydraulischer Bremsanlage ist ein hydraulischer Kreis ausgefallen. Kann mit der Betriebsbremse noch gebremst werden?

2.7.02-208

Bei einem Fahrzeug mit druckluftunterstützter hydraulischer Bremsanlage ist die Druckluftunterstützung ausgefallen. Kann mit der Betriebsbremse noch gebremst werden?

2.7.02-209

Bei einem Kraftfahrzeug mit Druckluftbremsanlage bricht während der Fahrt die Leitung zu einem Radbremszylinder der Vorderachse. Wie können Sie diesen Schaden erkennen?

2.7.02-210

Bei einem Kraftfahrzeug mit Druckluftbremse bricht während der Fahrt eine Leitung am Vorratsbehälter des Bremskreises der Vorderachse. Wie können Sie den Schaden erkennen?

2.7.02-301

Was kann die Ursache sein, wenn die Kolbenstangen der Bremszylinder zu weit ausstoßen (keine automatische Nachstellung)?

2.7.02-302

Welche Auswirkung hat ein Bruch der Vorratsleitung zum Anhänger bei einer Zweileitungs-Bremsanlage? Das Anhängerbremsventil

2.7.02-303

Woran können Sie nach dem Lösen der Feststellbremse erkennen, ob das Anhängerbremsventil arbeitet (Luftbehälter gefüllt)?

2.7.06-105

Wann tritt bei einem Anhänger mit Auflaufbremse die Bremswirkung ein?

2.7.06-106

Was müssen Sie als Fahrer eines Zuges mit auflaufgebremstem Anhänger beachten?

2.7.06-219

Wie können Sie die Gefahr des Einfrierens einer Druckluftbremsanlage ohne Lufttrockner vermindern?

2.7.06-220

Worauf ist bei einer Druckluftbremsanlage mit Lufttrockner zu achten?

2.7.06-221

Welche Maßnahmen sind bei einem druckluftgebremsten Fahrzeug im Winterbetrieb erforderlich?

2.7.06-222

Welcher Druckabfall im Luftbehälter eines Kraftfahrzeugs ist unbedenklich, wenn Sie das Bremspedal voll durchtreten (Abschaltdruck ca. 7 bis 8 bar Überdruck)?

2.7.06-223

Welche Aufgabe hat ein Vierkreisschutzventil in einer Druckluftbremsanlage?

2.7.06-224

Welche regelmäßigen Kontroll- und Wartungsarbeiten sind an einem Luftpresser erforderlich?

2.7.06-225

In Ihrem Fahrzeug ist nur ein Doppeldruckmesser vorhanden. Was zeigen die beiden Zeiger an?

2.7.06-226

Warum ist ein Druckabfall über 0,7 bar im Luftbehälter eines Kraftfahrzeuges problematisch, wenn Sie das Bremspedal voll durchtreten (Abschaltdruck ca. 7 - 8 bar)?

2.7.06-227

Bei einem Kraftfahrzeug mit einer Automatischen Lastabhängigen Bremskraftregelung (ALB) fällt die Bremskraft an den Hinterrädern aus. Woran kann das liegen?

2.7.06-306

In welchen Fällen müssen Sie das Löseventil betätigen?

2.7.06-307

Welche Auswirkung hat der Bruch der Bremsleitung (Schlauch) zwischen Zugfahrzeug (Zweikreis-Bremsanlage) und Anhänger beim Bremsen?

2.7.06-308

Bei einem Zugfahrzeug mit druckluft-hydraulischer Zweikreisbremsanlage mit Vorspannzylinder und luftgesteuertem Anhängersteuerventil bricht die Bremsleitung am rechten Vorderrad. Wie wirkt sich das auf den Zug aus?

2.7.06-309

Welche Gefahr besteht, wenn die Kolben der Bremszylinder eines druckluftgebremsten Anhängers beim Bremsen bis zum Anschlag ausstoßen?

2.7.06-312

Wie kann die Betriebsbremse eines abgestellten Anhängers mit Druckluft-Bremsanlage gelöst werden?

2.7.06-401

Sie wollen eine landwirtschaftliche Zugmaschine mit zwei druckluftgebremsten Anhängern fahren. Was müssen Sie hinsichtlich der Bremskraftregler an den Anhängern beachten?

2.7.06-402

Sie möchten eine landwirtschaftliche Zugmaschine mit zwei druckluftgebremsten Anhängern fahren. Was müssen Sie hinsichtlich des handbetätigten Bremskraftreglers am jeweiligen Anhänger beachten?

2.7.07-306

Was ist beim Ankuppeln eines Mehrachsanhängers richtig?

2.7.07-307

Ein mehrachsiger Anhänger ist abgestellt. Was ist richtig? Die Zuggabel muss

2.7.07-308

Wodurch soll die Zuggabel eines mehrachsigen Anhängers in Kupplungshöhe des heranfahrenden Zugfahrzeugs gehalten werden?

2.7.07-309

Wovon müssen Sie sich vor dem Ankuppeln eines mehrachsigen Anhängers überzeugen?

2.7.07-310

Sie haben einen von Ihnen bisher nicht benutzten mehrachsigen Anhänger angekuppelt. Wie können Sie einen gefährlichen Verschleißzustand an Zuggabel und Drehkranz feststellen?

2.7.07-312

Wie können Sie erkennen, ob bei einer selbsttätigen Anhängekupplung der Kupplungsbolzen richtig eingerastet ist?

2.7.07-313

Wie groß darf der Verschleiß am Kupplungsbolzen höchstens sein?

2.7.07-314

Wie groß darf der Verschleiß an der Zugöse höchstens sein?

2.7.07-315

Wie viel Spiel in Zugrichtung darf die Zuggabel in den Lagerbuchsen höchstens haben?

2.7.07-316

Darf die Zugstange der Anhängekupplung in Längsrichtung Spiel haben?

2.7.07-317

Welche Folgen kann Längsspiel der Zugstange einer Anhängekupplung haben?

2.7.07-318

Wer darf eine beschädigte Zuggabel zur Instandsetzung schweißen?

2.7.07-319

Wie sind die Druckluftleitungen beim Abkuppeln eines Anhängers zu trennen?

2.7.07-320

Was müssen Sie beim Ankuppeln eines Anhängers beachten?

2.7.07-321

Was müssen Sie beim Ankuppeln eines Anhängers beachten?

2.7.07-322

Worauf müssen Sie nach dem Ankuppeln eines Anhängers an eine selbsttätig wirkende Anhängekupplung achten?

2.7.08-205

Ein druckluftgebremstes Kraftfahrzeug ist mit Membran-Bremszylindern und Bremsgestänge ohne automatische Nachstellung ausgerüstet. Was ist bei der regelmäßigen Wartung dieses Fahrzeugs zu beachten?

Klassenbestimmung:

Zugmaschinen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 60 km/h und selbstfahrende Arbeitsmaschinen oder selbstfahrende Futtermischwagen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h, die jeweils nach ihrer Bauart für die Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden (jeweils auch mit Anhängern).

  • beinhaltet M, S, L
  • ab 16/18 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer