LKW Klasse C1 Prüfung - Prüfungsfrage:

Technik
Mängelerkennung, Lokalisierung von Störungen
2.72.7.02-209

Bei einem Kraftfahrzeug mit Druckluftbremsanlage bricht während der Fahrt die Leitung zu einem Radbremszylinder der Vorderachse. Wie können Sie diesen Schaden erkennen?

Antworten:
  • An der geringeren Bremswirkung

  • Beim Fahren ohne zu bremsen können Sie den Schaden nicht erkennen

  • Beim Bremsen am Doppeldruckmesser des vorderen Bremskreises oder an der Warneinrichtung

Klassenbestimmung:

Kraftfahrzeuge - ausgenommen Krafträder - mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3500 kg aber nicht mehr als 7500 kg und mit nicht mehr als acht Sitzplätzen außer dem Führersitz ( auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg).

Befristung der Besitzdauer bis zur Vollendung des 50sten Lebensjahres, danach für jeweils 5 Jahre erneute ärztliche Untersuchung und augenärztliches Gutachten.

  • nur mit Klasse B
  • ab 18 Jahre