PKW Klasse B Prüfung - Prüfungsfrage:

Gefahrenlehre
Affektiv-emotionales Verhalten im Straßenverkehr
2.12.1.11-001

Bei nächtlichen Disko-Fahrten junger Fahrer kommt es häufig zu schweren Unfällen. Welche Ursachen können dabei eine besondere Rolle spielen?

Antworten:
  • Ausgelassenheit, Übermut und Leichtsinn

  • Zögerliches Fahren aus Rücksicht auf die Gruppe

  • Zu schnelles und riskantes Fahren, um zu imponieren

Klassenbestimmung:

Kraftfahrzeuge - ausgenommen Krafträder - mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3500 kg und mit nicht mehr als acht Sitzplätzen außer dem Führersitz (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg oder mit einer zulässigen Gesamtmasse bis zur Höhe der Leermasse des Zugfahrzeugs, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3500 kg nicht übersteigt).

  • beinhaltet M,S,L
  • ab 18 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer