PKW Klasse B Prüfung - Prüfungsfrage:

Vorschriften über den Betrieb der Fahrzeuge
Anhängerbetrieb
2.62.6.03-106

Was bezeichnet man als Anhängelast?

Antworten:
  • Die zulässige Gesamtmasse des Anhängers

  • Die Nutzlast des Anhängers

  • Die tatsächlich gezogene Last

Klassenbestimmung:

Kraftfahrzeuge - ausgenommen Krafträder - mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3500 kg und mit nicht mehr als acht Sitzplätzen außer dem Führersitz (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg oder mit einer zulässigen Gesamtmasse bis zur Höhe der Leermasse des Zugfahrzeugs, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3500 kg nicht übersteigt).

  • beinhaltet M,S,L
  • ab 18 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer