PKW Klasse S Prüfung - Prüfungsfrage:

Vorschriften über den Betrieb der Fahrzeuge
Zulassung zum Straßenverkehr, Fahrzeugpapiere, Fahrerlaubnis
2.62.6.02-005

Welche Veränderungen können zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führen?

Antworten:
  • Änderungen des Übersetzungsverhältnisses

  • Änderungen am Motor zur Leistungssteigerung

  • Einbau eines elektrischen Anlassers

Klassenbestimmung:

Kleinkraftfahrzeuge (Trikes, Quads oder Microcars) mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einer elektrischen Antriebsmaschine oder einem Verbrennungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm3.

  • ab 16 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer